Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Termine aus dem Havelland

Sie sollten wissen, was vor Ort passiert!

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie immer tagesaktuell alle Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde-Glien, Brieselang, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau vor, die uns gemeldet wurden.

Bitte melden auch Sie uns Ihre Termine an info@unserhavelland.de – am liebsten in dieser Form. Alle Angaben erfolgen natürlich ohne Gewähr.

02.04.2024 (Dienstag)
Falkensee: Stadtteilstammtisch der CDU in Seegefeld (südl. der Bahn)

Was: Die CDU Falkensee freut sich über die Gesellschaft interessierter Bürgerinnen und Bürger bei ihrem Stadtteilstammtisch. Kosten: Eigener Verzehr. Wann: Beginn 18.30 Uhr. Wo: Restaurant „Ganesh“, Hertzstraße 55, 14612 Falkensee.

Falkensee: Stadtteilstammtisch der CDU in Falkenhagen / Falkenhöh

Was: Die CDU Falkensee freut sich über die Gesellschaft interessierter Bürgerinnen und Bürger bei ihrem Stadtteilstammtisch. Kosten: Eigener Verzehr. Wann: Beginn 19 Uhr. Wo: Restaurant „Villa Al Porto“, Kantstraße 76, 14612 Falkensee.

04.04.2024 (Donnerstag)
Falkensee: Open Stage- Livemusik in der Elsterklause

Was: Livemusik quer durch alle Stilrichtungen. Bands und Solisten präsentieren sich. Tischreservierungen unter 03322 8508002. Kosten: frei. Wann: ab 19.30 Uhr. Wo: Elsterklause, Elsterstraße 37, 14612 Falkensee.

05.04.2024 (Freitag)
Falkensee: Weltreise mit Wacholder: 6 Länder, 6 Gins

Was: Dieser Abend steht ganz im Zeichen einer kleinen schwarzen Beere: Jenever auf Niederländisch, juniper auf Englisch – unverwechselbar, wenn man sie einem Getreidebrand zusetzt und ihn ganz puristisch gestaltet oder äußerst fantasievoll weitere „Botanicals“ ergänzt. Die Reise geht in 6 verschiedene Länder um die lokalen Besonderheiten, die sich in ihren Gins widerspiegeln, zu erkunden. Kosten: 20 € inkl. Essen & Trinken, ohne Gin 5 €. Wann: 17 Uhr. Wo: VHS Havelland, Poststraße 15, 14612 Falkensee.

Nauen: Golden Ace Die Magier Magische Reise Tour 2023/2024(bis 06.04.2024)

Was: Das Magierduo Golden Ace lädt seine Gäste zum magischen Dinner ein. Im exklusiven Rahmen mit begrenzter Teilnehmerzahl wird das Gängemenü mit der Bühnenshow vom Golden Ace kombiniert. Schauplatz des magischen Dinners sind eleganten Räumlichkeiten wie Festsäle, Schlösser und besondere Hotels. Die Magier und Hypnotiseure Alexander Hunte und Martin Köster bilden das Magierduo Golden Ace mit dem sie die Bühnen im Sturm erobern. In ihrer neuen Show „Magische Reisen“ zeigen die beiden Künstler welche Kunststücke und Geschichten sie auf ihren Reisen entdeckt haben. Blitzschnell legen die Magier und Hypnotiseure ihre Gäste in den Schlaf und zeigen wozu das Unterbewusstsein fähig ist. Neben dem charmanten Humor der Künstler werden die Besucher auch etwas über Körpersprache lernen. Wer aufmerksam zuhört wird auch das eine oder andere Geheimnis der Körpersprachenanalyse in seinem Alltag nutzen können. Kosten: 99 € (incl.4-Gänge Menü). Wann: 19 Uhr. Wo: Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

06.04.2024 (Samstag)
Nauen: Osterfeuer in Retzow

Was: Osterfeuer mit Openair Tanzveranstaltung. Fackelumzug durch Retzow, XXL Osterfeuer, XXL Bierwagen, köstliches Imbiss-Angebot, Ostertanz mit DJ Flow, LED Lichtermeer, Lasershow und Nebelmaschine. Kosten: frei. Wann: ab 19 Uhr. Wo: Festplatz Retzow, Selbelanger Weg, 14641 Retzow.

Schönwalde: Ausstellungseröffnung im kreativ e.V.

Was: Bilder der kreativ-Malgruppe von der Malreise nach Magdeburg. Kosten: frei. Wann: Samstag 19 Uhr. Wo: kreativ e.V., Dorfstraße 7, 14621 Schönwalde-Glien.

07.04.2024 (Sonntag)
Dallgow-Döberitz: Antik- und Trödelmarkt Havelpark

Was: Seit 1995 findet der Trödelmarkt regelmäßig zwei mal im Monat auf dem Parkplatz des Havelpark Geländes statt. Parkplätze für Besucher sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Man kann aber auch den kostenlosen Shuttlebus vom Rathaus Spandau benutzen. Kosten: frei für Besucher. Wann: 6 – 15 Uhr. Wo: Havelpark Dallgow, Döberitzer Weg 3, 14624 Dallgow-Döberitz, Tel.: 030 3633010, http://www.troedelfreunde.de/informationen.html.

Brieselang: Brunch am Nymphensee

Was: Ab dem 7. April kann man jeden ersten Sonntag im Monat im Café am Nymphensee brunchen und zwar mit frischen Brötchen, Wurst, Käse, Rührei, Marmelade, Kartoffelauflauf und der beliebten Currywurstpfanne. Außerdem wird es leckere Pizza und frischen Flammkuchen sowie Eis und Softdrinks für die Kinder geben. Kaffee und Heißgetränke sind nicht im Preis inbegriffen. Kosten: 23,50 €. Wann: jeden ersten Sonntag im Monat ab 10 Uhr. Wo: Café Nymphensee, Finkenkruger Straße 22, 14656 Brieselang, https://www.cafe-nymphensee.de.

08.04.2024 (Montag)
Falkensee: Digimobil vor Ort: 1. Hilfe bei Verbraucherfragen

Was: Verbraucherzentrale Brandenburg berät per Video-Chat. Der Beratungsbus der Verbraucherzentrale Brandenburg hält regelmäßig vor der Sparkasse am Busbahnhof. Der Service: individuelle Rechtsberatung zu Verbraucherthemen per Videochat. Themen: Stark gestiegene Strom- und Gaspreise, Probleme bei der Kündigung von Verträgen, unrechtmäßig erhobene Kontoführungsgebühren und Inkassokosten. Im Digimobil erhalten Betroffene Hilfe in Form einer persönlichen Vor-Ort-Beratung direkt in Ort, wo der Beratungsbus regelmäßig Station macht. Das Digimobil ist mit einem barrierearmen und klimatisierten Wartebereich ausgestattet. Davon abgetrennt gibt es den Beratungsbereich mit einem Laptop, Drucker und Sitzmöglichkeiten. Kosten: frei. Wann: 10 – 12 Uhr. Wo: Vor der Sparkasse am Busbahnhof, Poststraße 32, 14612 Falkensee.

Brieselang: Moonlight Shopping im FachArt

Was: Das ist die Gelegenheit in Ruhe mit Freunden, einem Getränk und in den Abendstunden entspannt kleine oder große Handmade-Schnäppchen zu schlagen. Kreative aus unserer Region bieten manches Einzelstück zu sagenhaften Preisen an. Kosten: Eintritt frei. Wann: 19 – 22 Uhr. Wo: FachArt, Bahnstraße 57c, 14656 Brieselang.

09.04.2024 (Dienstag)
Nauen: Selbsthilfegruppe „Sorgen-Baum“ vom Blauer Baum e.V.

Was: Geführte Selbsthilfegruppe für Alltagsprobleme, Ängste und Depressionen, Bewusstseinsarbeit, Zeit zum Reden, Zeit zum Zuhören, begleitet vom Heilpraktiker für Psychotherapie Uwe Bartholomäus, Blauer Baum e.V. Anmeldung unter Tel. 0159 06477669 oder mail@blauer-baum.de. Kosten: auf Spendenbasis +/- 5 € empfohlen. Wann: ab 18:15 Uhr. Wo: FGZ Nauen, Bibliothek, Ketziner Straße 1, 14641 Nauen.

Berlin-Spandau: Forte Kultur „Nachtprogramm mit Durchblick“

Was: Es ist die nunmehr dritte Auflage kammermusikalischer Begegnungen in der Zitadelle in der Reihe „Forte Kultur“. Mitglieder des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin erkunden hierbei in ganz unterschiedlichen Besetzungen die kreativen Möglichkeiten in der Auseinandersetzung mit den besonderen Räumlichkeiten der historischen Festung und den jeweils dort gezeigten Ausstellungen oder anderen performativen Kunstformen. Dieser Tag steht unter dem Titel „Nachtprogramm mit Durchblick“ musikalische Nachtgedanken für Flöte, Violoncello und Klavier, im Archäologischen Fenster und im Gotischen Saal gewidmet, flankiert von Einblicken in die Geschichte der besonderen Spielorte durch Museumschefin Dr. Urte Evert. Kosten: 20 €, erm. 15 €, Kinder bis 15 Jahre 10 €. Wann: 19 Uhr. Wo: Zitadelle Spandau, Gotischer Saal, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

10.04.2024 (Mittwoch)
Falkensee: Stadtteilstammtisch der CDU in Finkenkrug / Waldheim

Was: Die CDU Falkensee freut sich über die Gesellschaft interessierter Bürgerinnen und Bürger bei ihrem Stadtteilstammtisch. Kosten: Eigener Verzehr. Wann: Beginn 18.30 Uhr. Wo: Restaurant „La Bocca“, Karl-Marx-Straße 54, 14612 Falkensee.

12.04.2024 (Freitag)
Falkensee: Giora Feidman – Revolution of Love Deutschland-Tournee 2024

Was: Klarinettenvirtuose Giora Feidman enthüllt sein neuestes, musikalisches Projekt: „Revolution of Love“. „Revolution of Love“ nimmt die Zuhörer mit auf eine emotionale Reise voller Hoffnung und Verbundenheit. Diesmal musizieren Giora Feidman und Vytis Šakūras (Piano) zusammen als Giora Feidman Duo und treten dabei in einen musikalischen Dialog. Eintrittskarten sind erhältlich online unter www.ma-cc.com, unter www.giorafeidman.com, bei Eventim, bei der Kirchengemeinde Falkensee-Neufinkenkrug sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Kosten: 44,90 €, Schüler und Studenten bis 24 Jahren: 27,65 €, Kinder bis 6 Jahren: 23,05 €. Wann 20 Uhr. Wo: Evangelische Kirche Finkenkrug, Waldstraße 34, 14612 Falkensee.

Berlin-Spandau: Musikalische Lesung- Mozart und die Frauen

Was: Liebstes bestes Herzensweibchen mit dem DUO ORPHEO:
Antoine Saad (Violine) und Susanne Kowal (Klavier). Welche Rolle haben die Frauen in Mozarts Leben gespielt? Wie haben sie sein Leben beeinflusst? Wer waren diese Frauen? Da sind zunächst seine sich aufopfernde Mutter, seine Schwester, genannt „Nannerl“, nicht minder begabt als ihr Bruder, und die fürsorgliche Ehefrau Konstanze. Mozarts Cousine, das „Bäsle“, gehörte sicherlich zu den prägenden Frauen in Mozarts Leben, genau wie die begabte Sängerin Aloysia Weber und Nancy Storace, seine erste „Susanna“ in Figaros Hochzeit. Violinsonaten seiner Schülerin und Klavierpartnerin Josepha von Auernhammer und der Geigerin Regina Strinasacchi gewidmet und gerade veröffentlichte Bearbeitungen berühmter Themen und Operntranskriptionen werden erklingen, umrahmt von Anekdoten und Zitaten aus Mozartbriefen. Ein musikalisch-literarisches Programm, das die Facetten der Liebe in der Mozartschen Musik sensibel widerspiegelt. Kosten: 15 €. Wann: 20 Uhr. Wo: Galerie Spandau Wilhelm Brose GmbH, Breite Str. 23, Brose-Hof, Kunstsalon 2. OG, 13597 Berlin, Tel. 030 3331414, www.galerie-spandow.de, info@galerie-spandow.de.

13.04.2024 (Samstag)
Dallgow-Döberitz: Kombinierter geführter Rundgang „Altes Lager“ und „Villenkolonie Neu-Döberitz“

Was: Unter der Führung von Hans-Heinrich Rathjen geht es auf einen Rundgang beginnend am Bahnhof mit „Kaiserbahnsteig“ zum Wasserturm in der Wilhelmstraße. Anschließend führt der Weg durch die 1903 gegründete Villenkolonie Neu-Döberitz (obere Siedlung), den Kern der Gemeinde Dallgow-Döberitz. Die Strecke geht vorbei an Offiziersvillen und „Millionenviertel“ ein Stück die Wilhelmstraße entlang, über den Schwanengraben zur Steinschneiderstraße und weiter zum „Tor von Dallgow“. Von dort führt der Weg über die Hamburger Chaussee, die Germanenstraße zum Stumpf des Wasserturmes hinter dem Rathaus und über die Wilmsstraße zurück zum Bahnhof. Dauer ca. 2,5 bis 3 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Teilnahme nur mit Anmeldung möglich. Anmeldungen bitte bis zum 10. April unter E-Mail: bibliothek@dallgow.de, Tel.: 03322 22741. Kosten: frei, um eine Spende wird gebeten. Wann: ab 9:30 Uhr. Wo: Vor der Gemeindebibliothek, Bahnhofstraße 151, 14624 Dallgow-Döberitz.

Brieselang: 80er und 90er Party am Nymphensee

Was: Discoparty mit Hits aus den Achtzigern, Neunzigern und Schlagerhits. Heiße Beats vom DJ Frankee präsentiert für Jung und Jünger. Für das leibliche Wohl ist mit Rostbratwurst vom Grill, leckerer Pizza und frischem Flammkuchen gesorgt. Außerdem gibt es frisches Bier vom Fass. Kosten: 10 €. Wann: ab 18 Uhr. Wo: Café Nymphensee, Finkenkruger Straße 22, 14656 Brieselang, https://www.cafe-nymphensee.de.

14.04.2024 (Sonntag)
Nauen: Lesung mit Claudia Michelsen und Silvester Groth

Was: Die Schauspielkollegen Claudia Michelsen und Silvester Groth sind einem breiten Publikum spätestens seit ihrem gemeinsamen Engagement für die ARD-Serie Polizeiruf 110 (Magdeburg) bekannt. Für eine gemeinsame Lesung der schönsten Briefe Theodor Fontanes und seiner Frau Emilie kommen die beiden ehemaligen Hauptkommissare nun ins idyllische Ribbeck. Kosten: 36 €. Wann: 16 Uhr. Wo: Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

16.04.2024 (Dienstag)
Falkensee: Wein.Kultur.Kulinarik – Caspar David Friedrich bittet zu Tisch

Was: Dirk Lausch, Stimmspieler und Schausprecher, entführt mit Stil und Stimme in die Welt des Künstlers. Anna Filimonova malt live eine Kopie seiner Arbeiten, die am Ende versteigert wird. Ein spannend-unterhaltsamer Eventabend mit viel Genuss und Kultur. Menü: Edmond Becker. Moderation: Dirk Lausch. Malerei: Anna Filimonova. Reservierung unter edmondshexenhaus@web.de oder 0151 31717738. Kosten: 68 €. Wann: 18 Uhr. Wo: Edmond’s Hexenhaus, Poetenweg 88, 14612 Falkensee, Tel.: 015231717738, www.hexenhausfalkensee.de.

17.04.2024 (Mittwoch)
Falkensee: Ca-putt-fé / RepairCafé im Familiencafé am Rosentunnel

Was: Hier wird fast alles repariert- übrigens auch defekte Textilien. Es sind eine Schneiderin und Nähmaschinen vor Ort. Nähmaschinen können auch zur Reparatur gebracht werden. Kaffeemaschinen, Staubsauger jeglicher Art, elektrische Gartengeräte, oder Toaster gehören zum Standardprogramm. Verstärker oder Tuner etc. zur Reparatur zu bringen macht nur Sinn, wenn auch die Schaltlaufpläne vorhanden sind. Übrigens: auch Fahrräder, Roller oder Dreiräder können wieder in Schuss gebracht oder eingestellt werden. Ihr kommt mit euren kaputten Gegenständen vorbei, und vor Ort hilft man euch die Sachen wieder gebrauchsfähig zu machen, oder den Fehler zu lokalisieren um entsprechende Ersatzteile zu besorgen. Kaffee und Kuchen gibt es ebenfalls, so kann es ein echt netter Nachmittag werden. Am besten meldet man sich vorher an, damit die Helfer vor Ort wissen, womit man kommt und sich vorbereiten können. Mail gerne an: repair.falkensee@online.de.Kosten: frei. Wann: 17 – 20 Uhr. Wo: Familiencafé im Falkenhorst, Finkenkruger Straße 58, 14612 Falkensee.

19.04.2024 (Freitag)
Berlin-Spandau: Schreiber und Kircher machen Musik

Was: Schreiber und Kircher das sind Olaf Schreiber (Flügel) und Raffael Kircher (Altsaxophon). Stilistisch breit aufgestellt bauen Olaf Schreiber und Raffael Kircher ein schillerndes Mosaik aus intuitiver Kammermusik, modalem Jazz und epischen Balladen. Mit ihrer originalen, eigenständigen Musik nehmen sie die Zuhörenden mit auf eine mal abenteuerlich- unvorhersehbare, mal besinnlich-kontemplative Reise. Kosten: 15 €. Wann: 20 Uhr. Wo: Galerie Spandau Wilhelm Brose GmbH, Breite Str. 23, Brose-Hof, Kunstsalon 2. OG, 13597 Berlin, Tel. 030 3331414, www.galerie-spandow.de, info@galerie-spandow.de.

20.04.2024 (Samstag)
Falkensee: CD-release Konzert mit Bougilicious: Blues meets Gospel

Was: Mit ihrem neuen Programm Blues meets Gospel widmet Boogielicious mit Eeco Rijken Rapp (Klavier und Gesang) und David Herzel (Schlagzeug und Perkussion) sich diesmal den Gospels und Spirituals und deren musikalischen Wurzeln. Freuen sie sich auf einen beschwingten und zugleich meditativen und bluesigen Abend. Kosten: 18 €. Wann: Einlass 19:30 Uhr. Wo: Bürgerhaus Finkenkrug, Feuerbachstraße 23, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-1247310, www.buergerverein-finkenkrug.de.

Falkensee: Unser Havelland präsentiert: 10 Jahre ZWO – Deine Wohnzimmerband

Was: „ZWO – Deine Wohnzimmerband“ mit Robert Grothe und Florian Schulz feiert in diesem Jahr 10-jähriges Jubiläum mit einem Konzert für die größten Fans mitten in der Kirche – und „Unser Havelland“ verlost die ca. 80 Eintrittskarten. Anmeldungen sind aber erst ab dem 1. März möglich – Infos folgen. Kosten: frei. Wann: Start: 18 Uhr, Anmeldung offen ab 17:30 Uhr . Wo: Seegefelder Kirche, Bahnhofstraße 51, 14612 Falkensee.

Falkensee: Kindersachen-Flohmarkt

Was: Flohmarkt für Kinderkleidung, Spielzeug und sonstiges Zubehör. Anmeldung für einen Stand unter: flohmarkt.kirchefalkenhagen@gmail.com, Tische müssen selbst mitgebracht werden. Kosten: 10 € Standgebühr. Wann: 10 – 13 Uhr (Aufbau ab 9 Uhr). Wo: Pfarrgarten der evangelische Kirche Falkenhagen, Freimuthstraße 28, 14612 Falkensee.

21.04.2024 (Sonntag)
Dallgow-Döberitz: Antik- und Trödelmarkt Havelpark

Was: Seit 1995 findet der Trödelmarkt regelmäßig zwei mal im Monat auf dem Parkplatz des Havelpark Geländes statt. Parkplätze für Besucher sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Man kann aber auch den kostenlosen Shuttlebus vom Rathaus Spandau benutzen. Kosten: frei für Besucher. Wann: 6 – 15 Uhr. Wo: Havelpark Dallgow, Döberitzer Weg 3, 14624 Dallgow-Döberitz, Tel.: 030 3633010, http://www.troedelfreunde.de/informationen.html.

22.04.2024 (Montag)
Brieselang: „Brieselang putzt sich“(bis 27.04.2024)

Was: In diesem Jahr findet die Frühjahrsaktion „Brieselang putzt sich“ vom 22. bis 27. April 2024 im Gemeindegebiet statt. Sodann können sich erneut Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Schulen, Kitas & Co. aus Brieselang, Bredow und Zeestow an der Aktion beteiligen und im öffentlichen Raum initiativ Müll einsammeln. Eine Abschlussveranstaltung ist am Sonnabend, 27. April 2024, am Nymphensee vis-à-vis zum Kreisverkehr auf der Parkplatzfläche in Planung. Dort wird auch ein Container aufgestellt. Der eingesammelte Müll aus dem öffentlichen Raum kann dazu bei Mitarbeitern des Bauhofs abgegeben werden. Nicht angenommen werden allerdings Laub, Grasschnitt, Pflanzenabfälle, Straßenkehricht, Hecken-, Strauch- und Baumschnitt. Die genaue Uhrzeit der Abschlussveranstaltung wird noch bekanntgegeben. Anmeldungen zur Aktion selbst und zur Abschlussveranstaltung nimmt die Verwaltung sehr gerne viasitzungsdienst@brieselang.de entgegen. Im Ortsteil Zeestow ist bereits die Aktion „Zeestow putzt sich“ geplant. Diese findet am Sonnabend, 20. April 2024, statt. Um 10 Uhr ist Beginn, Treffpunkt ist das Gemeindehaus in Zeestow. Kosten: frei. Wann: k.A. Wo: 14656 Brieselang- nähere Informationen folgen.

24.04.2024 (Mittwoch)
Falkensee: Chefarztvortrag „Schlaflos durch die Kindheit“

Was: Schlaf spielt eine wichtige Rolle bei der kindlichen Entwicklung. Von Geburt an ist das Ein- und Durchschlafen einer der häufigsten Problemfelder in den Familien. Hierbei stellen sich im Kindes- und Jugendalter häufig Schlafstörungen dar. Neben den Ein- und Durchschlafstörungen (Insomnien), den Aufwachstörungen (Parasomnien, mit besonderen Phänomenen verbundenes nächtliches Erwachen) sowie einer Schläfrigkeit und Tagesmüdigkeit (Hypersomnie) gibt es verschiedene Schlafprobleme, welche sich auch zum Teil hartnäckig halten können. Jede einzelne für sich kann die Gesundheit und Entwicklung eines Kindes beeinträchtigen und zu einer starken Belastung für die gesamte Familie werden. Chefarzt Torsten Kautzky, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, ZB Neuropädiatrie, informiert über verschiedene Ursachen und mögliche Hilfen. Anmeldung unter: 03321 4036712. Kosten: frei. Wann: 18 Uhr. Wo: VHS Falkensee, Raum 104, Poststraße 15, 14612 Falkensee.

Wustermark: Näh- & Repair-Café im Winter

Was: Die warmen Wollsocken haben ein Loch? Noch schnell ein Geburtstagsgeschenk nähen? Jeden zweiten Mittwoch findet im Alten Backhaus ein offenes Nähcafé statt. Nähmaschinen, etwas Material, Getränke und Snacks sind vor Ort. Man muss nur seine Ideen und Projekte mitbringen. Auch wenn man lieber häkeln, stricken oder Socken stopfen möchte ist man herzlich willkommen. Kosten: auf Spendenbasis. Wann: 15 – 18 Uhr. Wo: Altes Backhaus, Friedrich-Rumpf-Straße 16, 14641 Wustermark.

30.04.2024 (Dienstag)
Falkensee: Stadtteilstammtisch der CDU in Falkenhain

Was: Die CDU Falkensee freut sich über die Gesellschaft interessierter Bürgerinnen und Bürger bei ihrem Stadtteilstammtisch. Kosten: Eigener Verzehr. Wann: Beginn 19 Uhr. Wo: Restaurant „Madame Dao“, Hansastraße 42, 14612 Falkensee.

Dallgow-Döberitz: Walpurgisnacht mit DJ Mukke

Was: Es ist schon wieder soweit. Die alljährliche Walpurgisnacht in Dallgow-Döberitz startet gegenüber dem VW Autohaus in der Wilmsstraße. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Musikalisch gibt es für jung und alt sowie alle dazwischen auf die Ohren. Kosten: k.A. Wann: ab 16 Uhr. Wo: Wilmsstraße, Gegenüber vom VW Autohaus, 14624 Dallgow-Döberitz.

Berlin-Spandau: Ballhaus Spandau – Tanz in den Mai mit DJ-T

Was: Feiert in das Osterfest und erlebt eine unvergessliche Partynacht. DJ-T präsentiert absolute Hits und Videos aus den Achtzigern bis heute. Zu hören gibt es Hits von z.B. Kim Wilde, Rheingold, Visage, Phil Collins, Ace Of Base, Roxette, Rednex, Lady Gaga, Rihanna uvm. Kosten: 10 €. Wann: 22 Uhr. Wo: Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.

Schönwalde: Tanz in den Mai im kreativ e.V.

Was: Disco-Musik mit DJ Reiner, Verköstigung vom Grill. Kosten: frei. Wann: 18 Uhr. Wo: kreativ e.V., Dorfstraße 7, 14621 Schönwalde-Glien.

Seitenabrufe seit 1.12.2021:

99101