Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

Jobbörse
Aktuelle Artikel
28.06.2022
Kino-Filmkritik: Minions 2: Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Die Minions sind wieder da! Nach langer Kinopause, auch bedingt durch Verschiebungen während der Corona-Pandemie, geht nun endlich der Filmspaß „Minions 2: Auf der Suche nach dem Mini-Boss“ an den Start. Viele Kinder und durchaus auch die Eltern werden wieder viel Spaß mit den verpeilten und Nonsens brabbelnden Minions haben, die sich in ein ganz neues Abenteuer stürzen. mehr

26.06.2022
Es kann losgehen mit dem Bau: Grundsteinlegung in Falkensee für das Merlin-Quartier!

Im Jahr 2012 war zum ersten Mal die Rede davon, auf der Freifläche direkt neben dem real-Markt ein großes Einkaufszentrum als Konkurrenz zum Havelpark zu errichten. Die Pläne haben sich aber mit den Jahren zerschlagen – und im Jahr 2018 kaufte die Vonovia-Tochter BUWOG das brachliegende Gelände. Jetzt geht es endlich voran. Ende Juni wurde der Grundstein für ein mehrstöckiges Quartier mit 472 Mietwohnungen, einer Gewerbefront und einem Parkhaus gelegt. mehr

23.06.2022
Kino-Filmkritik: Massive Talent

Nicolas Cage ist der Neffe vom bekannten Filmregisseur Francis Ford Coppola, Schauspieler und Oscar-Gewinner. Fans erinnern sich an tolle Spielfilme wie „2 Millionen Dollar Trinkgeld“, „Leaving Las Vegas“, „Con Air“, „The Rock“ oder „Im Körper des Feindes“. Später konnte Nicolas Cage mit „Nur noch 60 Sekunden“, „Das Vermächtnis der Tempelritter“, „Lord of War“ oder „Ghost Rider“ an die Erfolge anknüpfen. mehr

23.06.2022
Quartier Elbeallee in Falkensee: Familie Ziesemer baut vier große Häuser in Holzbauweise!

Wenn wirklich etwas fehlt in Falkensee, dann ist das neuer Wohnraum. Um den Mangel etwas abzumildern, entstehen gerade viele neue Mehrfamilienhäuser in der Gartenstadt. Ein besonders spannendes Bauprojekt setzen Mike und Andrea Ziesemer zusammen mit Silke Althaus aus Berlin um. In der Elbealle errichten sie gleich vier neue Mehrfamilienhäuser – fast komplett in einer besonders klimafreundlichen Holzbauweise. mehr

23.06.2022
Falkenseer Mitte: Bürgerwerkstatt zum Thema Stadtbibliothek und neues Zentrum!

Es ist keine drei Monate her, da überraschte die Verwaltung der Stadt Falkensee die Stadtverordneten mit einer recht gewagten Idee. Wie wäre es denn, wenn man mit der viel zu kleinen Stadtbibliothek in das neu geplante Gebäude an der Bahnhofstraße umziehen würde? Dann könnte man das alte leergezogene Gebäude nach einer Sanierung für verschiedenste neue kulturelle Zwecke zum Wohle der Stadt nutzen. Entsteht so etwa eine ganz neue Qualität im Zentrum? Eine Bürgerwerkstatt am 14. Juni sollte weitere Ideen für eine optimale Nutzung sammeln. mehr

23.06.2022
Anstatt real: Am 11. Juli eröffnet famila in Falkensee!

Viele Wochen haben die Falkenseer das Schicksal ihres real-Marktes intensiv verfolgt. Inzwischen steht fest: Das norddeutsche Familienunternehmen famila hat den Standort gekauft und wird vor Ort ihren 90. Markt eröffnen. Nur zwei Wochen lang werden sich die Falkenseer nach einem anderen Nahversorger umschauen müssen. Wenn alles gelingt, wird famila bereits am 11. Juli seine Türen wieder öffnen – und den gesamten Umbau im laufenden Betrieb stemmen. mehr

23.06.2022
Wanderung in der Döberitzer Heide: Auf der Suche nach der Rotbauchunke!

Der ehemalige Truppenübungsplatz „Döberitz“ ist in großen Teilen längst zur „Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide“ geworden. Hier wird der bedrohte Lebensraum von zahlreichen seltenen Tieren und Pflanzen gezielt bewahrt. Am 10. Juni machte sich eine kleine Exkursionstruppe zu Fuß auf, um in ansonsten für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Biotopen der vom Aussterben bedrohten Rotbauchunke nachzuspüren. mehr

23.06.2022
Scheibes Glosse: Freundlich fahren

Ich fahre mit meinem Auto gern flott, zügig und schnell. Aber ich bin ja durchaus lernfähig. Für die Umwelt, für ein sanftes Gemüt und auch für das Absinken der Unfallquote gehe ich gern vom Gas, um fortan als umsichtig und langsam fahrender Verkehrsteilnehmer etwas für die Karmapunkte der Berliner Großstadt zu unternehmen. Zu schade, dass die anderen Autofahrer meine Bemühungen so gar nicht zu schätzen wissen. mehr

23.06.2022
Kino-Filmkritik: Top Gun: Maverick

Hier kommt er, der Blockbuster des Jahres mit der absoluten 5-Sterne-Wertung: „Top Gun: Maverick“ ist da. Die ältere Generation erinnert sich wehmütig: Im Jahr 1986 erschien der Kinofilm „Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel“. Der inzwischen verstorbene Regisseur Tony Scott inszenierte den Actionstreifen als Testosteron-schwangeres Fliegerdrama um die beiden blutjungen Kampfjetpiloten Tom Cruise (Pete „Maverick“ Mitchell ) und Val Kilmer (Tom „Iceman“ Kazansky). mehr

23.06.2022
Kino-Filmkritik: Doctor Strange in the Multiverse of Madness

Das Multiversum ist der nächste große Aufreger bei Marvel. Ja, reicht denn ein einzelnes Universum nicht mehr aus, um all die vielen Superhelden in den Griff zu bekommen, die aus den gedruckten Comics entwischt sind und sich nun zunehmend auf der Leinwand tummeln? „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ ist der 28. Film aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU), das in jedem Jahr gleich mehrere neue Blockbuster auf die Kinoleinwand bringt. mehr

23.06.2022
Kino-Filmkritik: Dog

Channing Tatum („Magic Mike“, „The Lost City“) gilt auch im privaten Leben als sehr großer Hundefreund. Als seine eigene Hündin 2018 an Krebs erkrankt war, nahm der Schauspieler eine Auszeit und machte einen letzten Roadtrip mit seinem Hund – entlang der Pazifikküste. Diese Reise inspirierte ihn zu seinem aktuellen Regiedebüt „Dog – Das Glück hat vier Pfoten“. Im Film lernen wir den durchtrainierten Army Ranger Jackson Briggs (Channing Tatum) kennen. Nach einer Kopfverletzung mit unkalkulierbaren Nachwirkungen wurde er allerdings von der Armee aussortiert. mehr

23.06.2022
Autohaus Dallgow: Der ID.5 setzt neue Akzente beim elektrischen Fahren!

VW hat den neuen ID.5 vorgestellt. Das vollelektronische SUV-Coupé bringt es laut WLTP auf eine solide Reichweite von mehr als 500 Kilometern, saust flüsterleise über die Autobahn und überzeugt mit einer gehobenen Innenausstattung und den allerneuesten Assistenztechnologien. Das alles ist Grund genug für eine erste, kurze Probefahrt. Etwas mehr als 62.000 Euro soll der ID.5 Pro Performance in der 150 kW-Version (204 PS) kosten – mit allen nur erdenklichen Plus-Paketen in der Ausstattung, einer Wärmepumpe zur Reichenweitenoptimierung, einer Verkehrszeichenerkennung und einem Navigationssystem. (ANZEIGE) mehr

23.06.2022
Fahren mit Herz in Falkensee: Fahrdienst für Brandenburg und Berlin!

Was passiert eigentlich, wenn man krank ist und zur Strahlentherapie oder zur Dialyse fahren muss, selbst aber nicht mehr dazu in der Lage ist, sich ans Steuer zu setzen? In diesem Fall können die Krankenkassen finanziell für medizinisch notwendige Fahrten aufkommen. Das Unternehmen „Fahren mit Herz“ nutzt inzwischen acht große Vans, um diese Fahrten durchzuführen. Und nicht nur diese. (ANZEIGE) mehr

23.06.2022
Edeka kommt neu nach Falkensee: Tausche Hammer-Markt und Norma gegen Edeka!

Die Überraschung im Falkenseer Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt, Klima und Mobilität war groß: Markus Schwer von der Edeka Minden-Hannover stellte große Pläne für die Gartenstadt vor. Schräg gegenüber vom Rathaus sollen der Hammer-Baumarkt und der Norma-Supermarkt dem Erdboden gleichgemacht werden. An dieser Stelle soll stattdessen ein neues modernes Edeka Center gebaut werden. Probleme gibt es noch mit der Straßenführung. mehr

23.06.2022
Neues Quartier: Bonava bereitet neues Wohnquartier in Schönwalde-Dorf vor!

Der Speckgürtel um Berlin herum ist für viele Familien sehr attraktiv, hier lockt das Wohnen im Grünen. In der Folge sind zurzeit gleich mehrere größere Bauprojekte auch im Ost-Havelland in Vorbereitung. Im Ortsteil Dorf von Schönwalde-Glien plant Bonava den Bau von 60 neuen Häusern. Das Projekt soll 2025 abgeschlossen sein, erste Bewohner könnten schon im Frühjahr 2024 einziehen. Das deutsch-schwedische Unternehmen Bonava hat sich bereits im Sommer 2020 ein etwa fünf Hektar großes Areal im Ortsteil Dorf der Gemeinde Schönwalde-Glien sichern können, das zuletzt jahrelang brach lag. (ANZEIGE) mehr

23.06.2022
centrovital Hotel, Spa & Sportclub in Spandau: Ausbildung im Hotel

Noch immer steht eine Ausbildung im Hotel für viele Schulabsolventen ganz oben auf der Wunschliste. Wer sich ein Arbeiten im Hotel vorstellen kann, findet im Spandauer centrovital einen mehr als spannenden Arbeitgeber vor. Schließlich bietet das centrovital eine besondere Kombination aus Hotel, Spa, Sportclub und Genuss. Möglich sind in der ehemaligen Schultheiss-Brauerei Ausbildungen zum Hotelfachmann oder zur Hotelfachfrau, zum Koch oder zu Fachleuten für Restaurants und Veranstaltungen. (ANZEIGE) mehr

23.06.2022
Stadt Falkensee bietet Ausbildung in der Verwaltung / Quereinsteiger zum Erzieher

Die Gartenstadt Falkensee wächst, im Mai konnte bereits der 45.000ste Bewohner begrüßt werden. Das stellt hohe Anforderungen an die Verwaltung, die sich u.a. um die Stadtplanung, den Tiefbau, die Grünflächen, die Steuern und Abgaben und natürlich auch um die Ordnung kümmern muss. Eine Anstellung in der Stadtverwaltung gilt als krisensicher, die Ausbildung dauert drei Jahre. Gesucht werden auch Quereinsteiger für den Beruf des Erziehers in den städtischen Kitas und Horten. (ANZEIGE) mehr

23.06.2022
Große Baustelle: Die Gebrüder Willing bilden Konstruktionsmechatroniker aus!

Auf vielen großen Baustellen im Land kommen die Maschinen der Gebrüder Willing GmbH zum Einsatz. Das Unternehmen aus Zeestow verleiht (und verkauft) Kräne, Seilbagger und Teleskopstapler. Die Versorgungskrise hat nun auch diesen Geschäftszweig erreicht. Georg und Ansgar Willing haben aus diesem Grund eine kleine Werkstatt in Velten übernommen. Wenn große Kräne und Bagger auf einer Baustelle zum Einsatz kommen, dann gehören diese mitunter riesigen Fahrzeuge oft genug zum Pool der Gebrüder Willing GmbH. (ANZEIGE) mehr

23.06.2022
Food-Logistik in der Wustermarker Nagel-Group: Ausbildung in der Lebensmittellogistik!

Die Nagel-Group sorgt als Spezialist für Tiefkühl- und Frische-Logistik mit ihrer Lkw-Flotte dafür, dass Regale in den Supermärkten stets gefüllt bleiben und 500 Millionen Menschen europaweit Nahrungsmittel zur Verfügung stehen. Mithilfe von rund 12.000 Mitarbeitenden an 130 Standorten in ganz Europa werden Lebensmittel in allen Temperaturklassen und Sendungsgrößen von den Produzenten zu den Logistiklagern und schließlich in die Supermärkte transportiert. Der Standort Wustermark versorgt dabei die Bereiche Berlin und Brandenburg. (ANZEIGE) mehr

23.06.2022
Wir machen sauber: Die Firma Cleanchecker aus Brieselang bildet aus!

Seit zwölf Jahren gibt es die Firma Cleanchecker bereits in Brieselang. Das Unternehmen sorgt dafür, dass sowohl Büro- und Praxisräume als auch Privatwohnungen und Häuser professionell gereinigt werden. Die Cleanchecker kommen – der Dreck geht. In der mittelständischen Firma ist es möglich, eine Ausbildung zum Glas- und Gebäudereinigungsgesellen zu absolvieren. Frank Goslowsky (62) ist Gebäudereinigermeister, staatlich geprüfter Desinfektor und Hygienebeauftragter. (ANZEIGE) mehr

23.06.2022
Lächeln zaubern in Spandau: Ketterling Dental Technik bietet Ausbildung zum Zahntechniker!

Das Spandauer Unternehmen „Ketterling Dental-Technik“ fertigt Zahnersatz für über 30 Zahnarztpraxen in Berlin und Umgebung an. Guido Kirchberg bildet junge Männer und Frauen mit handwerklichem Geschick, guten Noten in den Naturwissenschaften und Erfahrung mit dem Computer im Rahmen einer 3,5 Jahre andauernden Ausbildung zu Zahntechnikern aus. Der Bedarf ist so groß, dass die Mitarbeiter, die ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, gleich übernommen werden. (ANZEIGE) mehr

23.06.2022
Augenwelten in Dallgow-Döberitz: Sportbrillen sind das Thema des nahenden Sommers!

Seit genau drei Jahren gibt es bereits das Fachgeschäft „Augenwelten Brillen & Kontaktlinsen“ direkt am Dallgower Bahnhof. Vor Ort verschaffen sich die Familien aus der Gemeinde den passenden visuellen Durchblick und vertrauen auf die beratende Expertise der Mitarbeiter in der Filiale. Bei „Augenwelten“ in Dallgow-Döberitz gibt es eine große Auswahl an Kinderbrillen. Sehr gut nachgefragt werden auch individuell angepasste Sportbrillen. (ANZEIGE) mehr

23.06.2022
Übersicht Dallgow-Döberitz – Am Bahnhof

Dallgow-Döberitz im Osthavelland ist eine von 64 amtsfreien Gemeinden in Brandenburg. Sie liegt im westlichen Speckgürtel von Berlin und ist eingebettet zwischen Berlin-Staaken, Falkensee, Potsdam und Wustermark. Auf knapp 66 km² Gemeindefläche leben aktuell 10.530 Menschen, verteilt auf die Ortsteile Dallgow, Seeburg und Rohrbeck. Fast 90 Prozent der Einwohner fallen dabei auf Dallgow, das im letzten Jahr 750 Jahre alt geworden ist. Bürgermeister von Dallgow-Döberitz ist seit 2021 Sven Richter. (ANZEIGEN) mehr

23.06.2022
Der Mondvogel: Warum fliegt der trockene Birkenast plötzlich weg?

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen, die Vegetation wächst. Nun zeigen sich wieder die ersten Insekten im Garten. Und so mancher Naturfreund fragt sich: Was ist das eigentlich, was da gerade an meiner Hausfassade sitzt? Ein besonders interessanter Nachtfalter von beachtlicher Größe und skurrilem Namen ist der Mondvogel. Er erinnert im Ruhezustand an einen trockenen Birkenast – eine perfekte Tarnung vor Fressfeinden. mehr

22.06.2022
Kino-Filmkritik: Der kleine Nick auf Schatzsuche

In Frankreich kennt jeder die Geschichten vom kleinen Nick. Zwischen 1959 und 1964 erschienen hier viele kurze Comicgeschichten über den kleinen Nick und seine Freunde. Ausgedacht hatte sich die amüsanten Anekdoten der Texter René Goscinny, den man auch von seinen Arbeiten für „Asterix und Obelix“ oder von „Lucky Luke“ her kennt. Gezeichnet wurden die Geschichten von Jacques Sempé. Einig sind sich alle, dass René Goscinny ein perfektes Gefühl für den Alltag echter Lausbubenjungs hat. mehr

20.06.2022
Bauerngespräch im Havelland: Kein Regen, immer neue Bürokratie – die Stimmung ist mies!

Der Roggen, der Weizen und der Raps stehen reif auf den Feldern. Gut sehen sie aus, diese Felder. Für den Laien. Die Landwirte haben aber auch in diesem Jahr große Probleme damit, mit der Frucht ihrer Arbeit ein Einkommen zu erwirtschaften. Beim jährlichen Erntegespräch mit dem Kreisbauernverband Havelland e.V. ging es einmal mehr um viel zu wenig Regen und viel zu viel Bürokratie. Auch die Erhöhung der Energiepreise und der Krieg in der Ukraine treiben die Landwirte um. mehr

19.06.2022
Hundeflüsterer: Landesmeisterschaft im Rally Obedience bei den Sportpfoten in Nauen!

Jetzt bloß nicht ablenken lassen! Der „SGSV Landesverband Berlin Brandenburg e.V.“ hatte am 19. Juni interessierte Hundebesitzer aus der Region zur „Landesmeisterschaft Rally Obedience“ auf das Gelände der „Sportpfoten Berlin-Brandenburg e.V.“ in Nauen eingeladen. Die Hunde durften bei 36 Grad im Schatten unter Beweis stellen, wie gut sie den kniffligen Parcours meistern können. mehr

19.06.2022
„Miss Sophies Erbe“: Das „Theater in der Scheune“ aus Schönwalde-Glien lädt zum ersten großen Stück nach Corona!

Aus und vorbei ist es mit der „Same procedure as every year“: Miss Sophie hat am Ende selbst ins Gras gebissen und kann nun keine virtuellen Trinkgelage mehr abhalten. Erblassverwalter Ross lädt die Hinterbliebenen von Miss Sophies nur allzu gut bekannten Männerbekanntschaften zur Testamentsverkündung ein. Auf dem Ansitz Kübelstein von Admiral Schneider kommt es zu erstaunlichen Offenbarungen – und der Ton ist dabei dem hochherrschaftlichen Thema nicht immer angemessen. mehr

19.06.2022
Alle ins Gold: 6. „Unser Havelland“ Bogenschießen mit dem SV Dallgow 47!

Timo Kletdke, Abteilungsleiter Bogensport beim SV Dallgow 47 e.V., hatte am 11. Juni eine ganz besonders ehrenvolle Aufgabe. Zusammen mit seinem Team wollte er aus knapp vierzig interessierten Novizen das Allerbeste machen, was man auf dieser Erde werden kann – einen Bogenschützen. Bei der sechsten Neuauflage des beliebten Einsteiger-Turniers durften die Schützen die Pfeile auf bis auf 20 Meter entfernte Zielscheiben fliegen lassen. mehr

18.06.2022
Living next Door to Alice: Smokie spielte Open-Air-Konzert auf Schloss Ribbeck!

„Smokie“ ist eine inzwischen 45 Jahre alte Band, die einen nostalgischen Rock spielt, der gerade langsam genug ist, dass der Zuhörer noch Zeit findet, sich seine Freundin zu schnappen, um ihr zu „If You Think You Know How to Love Me“ einen dicken Schmatzer auf die Lippen zu drücken. Über tausend Zuhörer ließen sich am 11. Juni ganz in diesem Sinne nostalgisch verzücken, als „Smokie“ zu einem Open-Air-Konzert in den Garten von Schloss Ribbeck einluden. mehr

Pressemeldungen
28.06.2022
Julia Concu ist Bürgermeisterkandidatin der Falkenseer Bündnis-Grünen

Julia Concu ist heute mit klarer Mehrheit als Bürgermeisterkandidatin von Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Falkensee gewählt worden. Mit einer großen Wahlbeteiligung war das Votum eindeutig. Die 51-jährige Diplom-Rechtspflegerin ist seit der Kommunalwahl 2019 Vorsitzende der Falkenseer Stadtverordnetenversammlung. Ihr kompetenter, offener und freundlicher Kommunikationsstil wird dort sehr geschätzt. mehr

28.06.2022
Falkenseer Poesiesommer startet mit Schaufensteraktion am Bürgeramt

Der Eingangsbereich des Falkenseer Bürgeramtes wurde großflächig mit dem Gedicht „Junilied“ der Lyrikerin Gertrud Kolmar im Handlettering-Stil beschrieben. Dieser Auftakt versteht sich als Einladung die Innenstadt durch weitere Schaufensterbeschriftungen mit Sprüchen, Gedichten oder Lebensweisheiten in ein kleines Poesiealbum zu verwandeln. Die vom Zentrumsmanagement organisierte Aktion ist Teil des Falkenseer Poesiesommers, zu welchem auch Lesungen, literarische Stadtführungen Schreibwerkstätten und ein Poetry Jam an verschiedenes Orten in der Innenstadt gehören. mehr

28.06.2022
Die Blauschwarze Holzbiene ist das Gartentier des Jahres 2022

Deutschlands größte Wildbiene hat die Publikumswahl um den Titel Gartentier des Jahres gewonnen. Mit 33 Prozent aller Stimmen überflügelte der dicke Brummer fünf andere Kandidaten und verwies das sympathische Eichhörnchen auf Platz zwei. 4.368 Naturinteressierte haben in diesem Jahr an der Abstimmung im Internet teilgenommen. Zwischen dem 21. März und 13. Juni konnte online für eine von sechs Tierarten abgestimmt werden. mehr

23.06.2022
Lust auf Demokratie machen: Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums regieren in Nauen mit

Nach intensiver Vorbereitung war es endlich so weit. Von Montag bis Mittwoch (20. bis 22.6.22) kam das Demokratie-Planspiel Pimp Your Town! nach Nauen. Schritt für Schritt lernten die Schülerinnen und Schüler das Zusammenspiel von Politik und Verwaltung. Ein Planspiel, das vielleicht „den Funken“ für Politik bei dem einen oder anderen Jugendlichen überspringen ließ. Aus den Anmeldungen zu diesem Projekt sind zuvor vier Klassen der Jahrgangsstufe neun aus dem Goethe-Gymnasium Nauen (GGN) ausgewählt worden, … mehr

23.06.2022
Kurze Nachrichten aus dem Havelland – Juni 2022 (wird ständig ergänzt)

Jeden Tag erhält die Redaktion von „Unser Havelland“ interessante Pressemeldungen zur Verwertung in unserem Landkreis-Magazin. Die ausführlichen Pressemitteilungen wurden bislang bereits auf unserer Homepage veröffentlicht, während die kurzen Texte nur auf Facebook gepostet wurden. Ab sofort sammeln wir die kürzeren Texte zusätzlich in diesem Sammel-Artikel, der den ganzen Monat über immer wieder aktualisiert wird. Die Pressetexte werden von uns unverändert zur schnellen Information der Bürger übernommen. mehr

09.06.2022
Bündnis 90/ Die Grünen laden ein: Sommerfest mit ganz viel heißer Luft und wie wir sie künftig erzeugen.

Am 19. Juni 2022 lädt der Kreisverband Havelland von Bündnis 90/ Die Grünen zu seinem Sommerfest auf das Landgut Schönwalde ein. Ab 14 Uhr heißt es in der Dorfstraße 31 im Ortsteil Schönwalde-Dorf: Spaß haben, Schlemmen und Informieren. Dass man über „viel heiße Luft“ nicht nur langatmige Diskussionen führen kann, sondern mit „heißer Luft“ auch richtig Spaß haben kann, werden die Havelländer Grünen auf dem Sommerfest demonstrieren. mehr

08.06.2022
Falkensee: Aus real wird famila

Das norddeutsche Familienunternehmen famila übernimmt, vorbehaltlich der kartellrechtlichen Zustimmung, zum 1. Juli 2022 den real-Markt in Falkensee. Die ca. 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter behalten ihre Arbeitsplätze. Damit hat der etablierte Einzelhandelsstandort eine langfristige Perspektive. mehr

08.06.2022
1. Spatenstich für die Spiel- und Freizeitstätte Markee

Auf dem Sportplatz in Markee rollt seit dem Pfingstwochenende vorerst kein Ball über den „Markeer Acker“. Am Dienstag (7.6.) wurde der symbolische erste Spatenstich zum Projekt „Generationsübergreifende Spiel- und Freizeitstätte Markee“ feierlich begangen. Bürgermeister Manuel Meger griff gemeinsam mit Markees Ortsvorsteher Ralph Bluhm (beide LWN), Stephan Löbig (Vorsitzender des FC Markee e.V.), … mehr

03.06.2022
Kinder aus der Ukraine besuchen Alpakahof Pausin

Das weiche Fell der Alpakas bestaunen und sie einmal von ganz nahe streicheln, das ist wohl ein Traum, den sich viele Kinder gerne erfüllen würden. Annelies und Joachim Liesegang machen ihn für Kinder aus der Ukraine wahr, die im Willkommenszentrum des Landkreises Havelland unter der Leitung der Johanniter untergebracht sind. mehr

03.06.2022
Nauen: Nachtwächter überreicht Bürgermeister erste Altstadtbroschüre

Seit beinahe 20 Jahren führt der Nauener Nachtwächter Wolfgang Wiech Touristen und Einheimische durch die hübsche Altstadt von Nauen. Am Donnerstag stattete der ehemalige Polizist dem Bürgermeister einen Besuch im Rathaus ab. Als Geschenk hatte der Nachtwächter die erste Ausgabe seiner Altstadtbroschüre im Gepäck. mehr

03.06.2022
Nymphensee: Gemeindevertreter ebnen Weg für Badebetrieb zu Ferienbeginn

Signal für die Badegäste: Mit einer Reihe von Beschlüssen haben Brieselangs Gemeindevertreter während ihrer Sitzung am Mittwochabend (1. Juni 2022) den Weg für die Öffnung des Nymphensees wieder geebnet – und das mit deutlicher Mehrheit. Das Ziel ist es nun, das Baden zu Beginn der Sommerferien wieder für alle Gäste zu ermöglichen. mehr

02.06.2022
800 Kinder und Jugendliche beteiligen sich an Online-Umfrage zur Jugendarbeit im Havelland

Für die Fortschreibung des Jugendförderplanes wertet der Landkreis Havelland aktuell die vergangenen 4 Jahre aus und hat dafür auch Kinder und Jugendliche des Landkreises befragt. Um möglichst viele Mädchen und Jungen aus dem gesamten Kreisgebiet zu erreichen, wurde im Dezember und Januar eine Online-Umfrage initiiert und mittels QR-Codes an die Kinder und Jugendlichen der entsprechenden Altersgruppen verteilt. mehr

02.06.2022
Tag der Milch in Nauen – Starkmacher für Knochen und Zähne

Eine gesunde und leckere Naschpause gab es am Mittwoch in der Kita „Zur alten Schäferei“ in Berge sowie in der Kita „Lietzower Luchwichtel“ im Nauener Ortsteil Lietzow. Zum Internationalen Tag der Milch gab’s dort die Extra-Portion Milch für die Kleinsten – und die kam gut an. Die Milch-Aktion zum Internationalen Tag der Milch wurde wieder unterstützt vom Kreisbauernverband Havelland und vom Landfrauenverein Havelland, … mehr

02.06.2022
Fehlende Einsatzkräfte bei der freiwilligen Feuerwehr Einheit Kienberg: Feuerwehrleute und Ortsbeirat rühren die Werbetrommel

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Nauen sucht für die von der Schließung akut bedrohten Einheit Kienberg Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner, die sich für ihr Kienberg engagieren. Mit einem imposanten Fahrzeugkorso nebst Blaulicht und Martinshorn machten sich am Mittwochabend Nauens Bürgermeister Manuel Meger (LWN), Feuerwehrleute aus den zur Stadt Nauen gehörenden Ortsteilen sowie der Ortsbeirat von Kienberg auf den Weg, die Bewohner persönlich anzusprechen. mehr

31.05.2022
Grundsteuerreform in Brandenburg

Grundstückseigentümer und Erbbauberechtigte im Land Brandenburg erhalten in den kommenden Wochen ein individuelles Informationsschreiben zur Grundsteuerreform von ihrem Finanzamt. Das teilte das Finanzministerium heute in Potsdam mit. Derzeit werden täglich rund 75.000 Schreiben versendet. So sollen bis Mitte Juni alle Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer im Land Brandenburg, die den Finanzämtern bekannt sind, die Informationen vorliegen haben. mehr

25.05.2022
Kurze Nachrichten aus dem Havelland – Mai 2022 (wird ständig ergänzt)

Jeden Tag erhält die Redaktion von „Unser Havelland“ interessante Pressemeldungen zur Verwertung in unserem Landkreis-Magazin. Die ausführlichen Pressemitteilungen wurden bislang bereits auf unserer Homepage veröffentlicht, während die kurzen Texte nur auf Facebook gepostet wurden. Ab sofort sammeln wir die kürzeren Texte zusätzlich in diesem Sammel-Artikel, der den ganzen Monat über immer wieder aktualisiert wird. Die Pressetexte werden von uns unverändert zur schnellen Information der Bürger übernommen. mehr

24.05.2022
Nauen: Ein kleines Dankeschön für die Betreuung der Kleinsten

Den „Tag der Kinderbetreuung“, der in diesem Jahr am 9. Mai stattfand, nutzte Bürgermeister Manuel Meger, um den pädagogischen Fachkräften an allen Kitas in Nauen für ihre Arbeit zu danken.orem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. mehr

24.05.2022
Liederbörse 2022 des Rundfunkchores Berlin unter dem Motto „Wir sind viele“ – Schulchor des Goethe-Gymnasiums Nauen tritt in Berliner Philharmonie auf

Unter dem Motto „Wir sind viele“ haben Schüler*innen von insgesamt 6 Gymnasien gemeinsam mit dem Rundfunkchor Berlin in 11 sehr individuellen und international geprägten Gesangsbeiträgen unter Leitung des britischen Dirigenten Max Barley und moderiert von Holger Marks die Gäste in der Berliner Philharmonie begeistert. mehr

21.05.2022
Landkreis Havelland lobt Wirtschaftsförderpreis, Jugendförderpreis und Klimaschutzpreis aus

Mit Unterstützung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam wird in diesem Jahr zum 26. Mal der Wirtschaftsförderpreis, zum 13. Mal der Jugendförderpreis und zum 3. Mal der Klimaschutzpreis des Landkreises Havelland ausgelobt. Es können sich alle Unternehmen und Jugendliche bewerben oder durch Dritte nominiert werden, die einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung im Landkreis Havelland leisten. mehr

13.05.2022
Havelland: Infrastrukturausschuss besichtigt Bahntechnologie-Campus – Landrat wirbt für Unterstützung

Der Ausschuss für Infrastruktur und Landesplanung des Landtages Brandenburg hat am Donnerstag den Bahntechnologie Campus in Elstal (BTC) besucht. Bei einer Fahrt über den historischen Rangierbahnhof mit Lok und Reisezugwagen und Besichtigung der zum 45 Hektar großen Areal gehörenden Gebäude und Anlagen konnten die Ausschussmitglieder einen guten Überblick über die Historie, den aktuellen Entwicklungsstand sowie über geplante Projekte sowie Ansiedlungsvorhaben von Unternehmen erhalten. mehr

13.05.2022
Havelland: Wasserstoff-Initiative des Landkreises „H2VL“ nimmt an Fahrt auf

Der Landkreis Havelland wurde Ende 2021 als Gewinnerregion im Bundeswettbewerb „HyLand – Wasserstoffregionen in Deutschland“ in der fortgeschrittenen Kategorie „HyExpert“ ausgewählt und konnte so im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP2) beim Projektträger Jülich (PtJ) etwa 400.000 Euro beantragen, um ein umsetzungsreifes Gesamtkonzept für eine regionale Wasserstoffwirtschaft zu erstellen. mehr

13.05.2022
Falkensee: Freigabe der Potsdamer Straße

Auf der Potsdamer Straße zwischen der Straße der Einheit und der Stadtgrenze zu Dallgow kann der Verkehr wieder rollen. Bürgermeister Heiko Müller hat die ausgebaute Straße gemeinsam mit Baudezernent Thomas Zylla und Vertretern der ausführenden Firmen offiziell freigegeben. „Ich denke bei allen Falkenseerinnen und Falkenseern ist die Freude groß, dass das Bauvorhaben Potsdamer Straße abgeschlossen ist und die Hauptverkehrsstraße zum Havelpark und zur Bundesstraße 5 nun wieder befahrbar ist. … mehr

11.05.2022
Wachow: Ortsdurchfahrt startet in im 2. Quartal 2023

Für das zweite Quartal 2023 plant die Stadt Nauen gemeinsam mit dem Landesbetrieb für Straßenwesen Brandenburg (LS) den Beginn der Erneuerung der Ortsdurchfahrt in Wachow. In einer Anwohnerversammlung konnten am Mittwochabend die Anlieger der betroffenen Straßen frühzeitig Anregungen und Hinweise vortragen. Die Info-Veranstaltung im Saal des Hotels Zum Baggernpuhl wurde mit Spannung von den interessierten Bürgerinnen und Bürgern erwartet. Jahrzehnte wartete man schließlich auf die Erneuerung der Straße, umso größer war die Zahl der Fragen, die am Abend gestellt wurden. mehr

11.05.2022
Goldener Plan Havelland: Vereinshaus des Kienberger SV 1924 bekommt kräftige Finanzspritze

Eine regelrechte Rundumerneuerung wird künftig das Antlitz des Vereinshauses in Kienberg erhalten. Daz u hatte Landrat Roger Lewandowski (CDU) am Freitag einen Fördermittelbescheid in Höhe von 59 400 Euro im Gepäck, den er an Nauens Bürgermeister Manuel Meger (LWN) weiterreichte. Die Stadt Nauen steuert 30 600 Euro bei. Bei der symbolischen Übergabe des Schecks nahmen auch Vertreter des Kreissportbundes, des Landkreises sowie der Stadtverwaltung und des Ortsbeirates teil. Bürgermeister Meger reichte den Scheck sogleich an Bernd Gottlieb weiter, er ist der seit etwa einem Jahr der 1. Vorsitzende Kienberger SV 1924. mehr

11.05.2022
Falkenseer Projekt gewinnt 2. Platz im Innenstadtwettbewerb Brandenburg

Das Projekt „Auf ein Wort – Falkenseer Poesiesommer“ hat im ersten Innenstadtwettbewerb Brandenburg den 2. Platz in der Kategorie „Lebendige Innenstadt – Aktionen, Kampagnen, Events“ belegt. Geplant und eingereicht wurde es von der Wirtschaftsförderung der Stadt und dem Zentrumsmanagement. Der Falkenseer Poesiesommer wird in den nächsten Monaten unter anderem mit Schaufensterlettering und Lesungen Anlässe schaffen, die Falkenseer Innenstadt zu besuchen. mehr