Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

Jobbörse
Aktuelle Artikel
07.08.2022
Durch den Äther beim 5. Steampunknoptikum: Für Zeitreisende nur gegen bar!

Ganz, ganz wichtig sind die großen, coolen Brillen mit allerlei Zahnrädern, großen Knöpfen und spiegelnden Gläsern. Sie helfen den Steampunkern dabei, wohlbehalten durch die Zeit zu reisen, um aus einer kaputten Zukunft in eine viktorianische Vergangenheit zu gelangen. Wer sich im Äther allerdings die Ganglien im Hirn verknotet, braucht dringend ein paar Stunden Erholung – etwa auf dem 5. „Steampunknoptikum“ auf der Spandauer Insel Eiswerder. mehr

06.08.2022
Nur aus Pappe & Klebe: 2. Pappbootrennen im Strandbad Schönwalde!

Wie kommt man am besten mit einem trockenen Hintern über das Wasser vom Strandbad Schönwalde? Na, am besten geht das mit einem Boot. Und wenn man gerade keins zu Hand hat? Dann baut man sich eben eins. Um genau diese Aufgabe ging es beim 2. Schönwalder Pappbootrennen. Zehn Teams entdeckten am 6. August ihren inneren Schiffsbaumeister – und versuchten anschließend, ihr schwimmendes Konstrukt einhundert Meter weit über einen abgesteckten Parcours zu paddeln. mehr

20.07.2022
Schöne Reise: Im Falkenseer „Don Frà“ kann man mit Eiscreme auf eine Weltreise gehen!

Seit einem Jahr gibt es nun bereits die Eis-Manufaktur „Don Frà“ im Herzen von Falkensee. Die beiden Brüder Francesco und Donato Bellomo verkaufen hier ein hausgemachtes Eis, das regelrecht süchtig macht. Unterstützung bekommen sie von Margaret Da Dalt alias „Maggie D.D.“. Sie hat mit der „Voyage Collection“ eine Reihe mit ganz besonderen Eissorten ins Leben gerufen – und lädt die Kunden zu einer geschmacklichen Reise um die Welt ein. (ANZEIGE) mehr

20.07.2022
Skat dreschen beim Falkenseer ASB: Reiner Rose (82) hält sich mit Skat geistig fit!

Reiner Rose (82) bringt jeden Dienstag zwei bis drei Dutzend rüstige Rentner zusammen. In den Räumen des ASB in der Ruppiner Straße veranstaltet er seit einigen Jahren ein wöchentliches Skat-Turnier. Das beliebte Kartenspiel sorgt für Geselligkeit und dafür, dass die grauen Zellen auch im hohen Alter weiterhin beweglich bleiben. Um den Nachwuchs beim Skat macht er sich aber große Sorgen. mehr

19.07.2022
Pakt für Pflege: Ministerin Ursula Nonnemacher trommelt bei den Kommunen!

In den Sommerferien war Brandenburgs Sozialministerin Ursula Nonnemacher im Havelland unterwegs, um in den Kommunen für den „Pakt für Pflege“ zu werben. Der Pakt stellt 20 Millionen Euro zur Verfügung, die dabei helfen sollen, hilfebedürftige Senioren möglichst lange in ihren eigenen Wohnungen leben zu lassen. Die ambulante Pflege als Alternative zum Heim stellt nämlich nicht so hohe Anforderungen an den Personalschlüssel. mehr

17.07.2022
Kino-Filmkritik: The Owners

Maisie Williams hat als Arya einen bleibenden Eindruck in „Game of Thrones“ hinterlassen. Da fragt man sich schon: Was kommt als nächstes? Der Mutanten-Film „The New Mutants“ mit ihr in einer Hauptrolle war nett, aber kein großer Erfolg an der Kinokasse. Nun folgt der englische Horrorfilm „The Owners“. Er stellt sich als Kammerstück des psychologischen Grusels vor. mehr

16.07.2022
Große Übersicht: Brieselanger Zentrum „Am Markt“

Brieselang ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Havelland mit etwa 13.000 Einwohnern. Der Ort wird geprägt durch eine sehr ländliche Struktur mit großen Grundstücken und gemütlichen Einfamilienhäusern. Ein echter Besuchermagnet ist der Nymphensee, der als eins der saubersten Gewässer in Brandenburg bezeichnet wird. Brieselang weist ein echtes Zen­trum auf. Unweit vom Bahnhof ist eine Art offener Hof an der Adresse „Am Markt“ zu finden, der von beiden Seiten mit zahlreichen kleinen Geschäften und Arztpraxen gesäumt wird. Gleich ums Eck finden sich auch große Nahversorger und weitere kleine Läden. mehr

16.07.2022
Scheibes Glosse: Beim Arzt

Tatsache ist: Einen Arztbesuch schiebe ich gern auf die ganz lange Bank. Als Mann gehe ich erst dann zum Onkel Doktor, wenn die Knochen aus der Haut gucken, die Sicht völlig verschwimmt, der Schmodder aus den Ohren tröpfelt oder das Bein völlig seinen Dienst versagt. Letztens war es dann doch wieder einmal so weit. Und was soll ich Euch sagen, ich war bei einem echten Männerversteherarzt! mehr

16.07.2022
Bei „Da Peppe“ in Spandau: Italienisch essen mit Blick auf die Scharfe Lanke!

Das Hafenrestaurant „Da Peppe“ liegt direkt an der Scharfen Lanke in Spandau – und bietet einen unverbaubaren Blick direkt auf das Wasser mit den im Wind schaukelnden Booten des nebenan gelegenen Yacht-Clubs. Hier lässt es sich vortrefflich und auf sehr hohem Niveau speisen. Passend zur Lage am Wasser gibt es vor Ort ganz viele Gerichte mit frischem Fisch oder mit Meeresfrüchten. Ein kulinarischer Ausflug lohnt sich da durchaus. (ANZEIGE) mehr

16.07.2022
Autohaus Dallgow: Fahrlehrer Volker Beckmann fährt das T-ROC Cabrio zur Probe!

Wenn Fahrlehrer in den Urlaub fahren, dann haben sie auch einen ganz besonderen Blick auf das Auto, das sie in die Sonne bringt. Volker Beckmann von der Falkenseer Fahrschule Beckmann reiste mit dem T-ROC Cabrio von VW in den Süden. Hier berichtet er, wie sich das Auto auf der Strecke bewährt hat. Die Fahrt war von langer Hand geplant: Volker und Marion Beckmann aus Falkensee wollten für zehn Tage mit einem befreundeten Fahrschulpärchen aus Potsdam in den Süden fahren. (ANZEIGE) mehr

16.07.2022
Wustermark: Bürgerbeteiligung findet im historischen Bus statt!

Der Landkreis Havelland hat in den letzten Jahren ein neues Buskonzept entwickelt, um deutlich mehr Strecke und Vielfalt auf die Straße zu bringen. Eine bessere Taktung und ganz neue Busverbindungen unterfüttern den Versuch, mehr Menschen zum Einsteigen in den Bus zu bewegen. Aber reicht das aus? Die Gemeinde Wustermark ging nun ins Feintuning und lud die eigene Anwohnerschaft am 9. Juni dazu ein, in der perfekt passenden Kulisse eines historischen Berliner Busses eigene Wünsche und Ideen beizutragen. mehr

16.07.2022
Havelkanalradweg: Der Radweg direkt am Havelkanal soll ausgebaut werden!

Vor 70 Jahren wurde der Havelkanal in den märkischen Sandboden gegraben, um eine neue Wasserstrasse zu etablieren. Heute bietet sich der Kanal auf seiner ganzen Länge als Naherholungszone an. Wie schön wäre es denn, wenn man den gesamten 34 Kilometer langen Kanal flankierend auch mit dem Rad befahren könnte? Das „Innovationsbündnis Havelland“ hat den zusammenhängenden Ausbau der oft nur rudimentär vorhandenen Radweg-Teilstücke vorgeschlagen, stößt aber auf Gegenwind. mehr

16.07.2022
Ausflug in der Döberitzer Heide: Auf der Suche nach der Rotbauchunke!

Der ehemalige Truppenübungsplatz „Döberitz“ ist in großen Teilen längst zur „Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide“ geworden. Hier wird der bedrohte Lebensraum von zahlreichen seltenen Tieren und Pflanzen gezielt bewahrt. Am 10. Juni machte sich eine kleine Exkursionstruppe zu Fuß auf, um in ansonsten für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Biotopen der vom Aussterben bedrohten Rotbauchunke nachzuspüren. mehr

16.07.2022
Wustermark: Robina Mahr bietet neben Hypnose auch Coaching und NLP an!

Viele Menschen fühlen sich von ihrem Alltag überfordert, leben ständig im Stress und kommen vor allem nachts einfach nicht zur Ruhe. Ängste und verschiedene Phobien treiben sie um. Andere möchten gern ein paar Kilos abnehmen oder mit dem Rauchen aufhören, schaffen es aber nicht aus eigener Kraft. Hier hilft Robina Mahr, die seit 2019 eine Hypnose-Praxis betreibt. 2017 ist die Hypnosetherapeutin Robina Mahr (43) mit ihrer Familie nach Wustermark gezogen. Seit 2019 ist Robina Mahr selbstständig und hat ihr Angebot um Coachings erweitert. (ANZEIGE) mehr

16.07.2022
„Gesundheit in Falkensee“: Mit der Kairos-Methode gegen chronische Beschwerden!

Das Team der Praxis „Gesundheit in Falkensee“ kombiniert eine physiotherapeutische Behandlung mit Methoden aus der Heilpraktik. In der Praxis finden sich viele Menschen mit dauerhaften Beschwerden ein, die von der Schulmedizin bereits austherapiert sind und bei denen sich kein klares Krankheitsbild gefunden hat. Mit der Kairos-Methode steht den Betroffenen ein neuer Ansatz offen. (ANZEIGE) mehr

16.07.2022
Wir passen auf: Vorsorge wird groß geschrieben in der Falkenseer Hausarztpraxis Stüsser!

Dr. Vanessa Stüsser legt in ihrer Falkenseer Hausarztpraxis ganz besonders großen Wert auf die Vorsorge. Zusammen mit Ärztin Juliane Pohl geht es darum, den allgemeinen Gesundheitsstatus zu erheben, vorbeugende Impfungen zu verabreichen, ein Hautkrebsscreening durchzuführen und via Sonographie einen Blick auf die inneren Organe zu werfen. Wichtig ist es immer wieder, krankhafte Veränderungen im Körper zu erkennen, bevor sie sich bemerkbar machen. (ANZEIGE) mehr

16.07.2022
Dr. Alexandra Köppe aus Falkensee bietet eine KI-gestützte Darmkrebsvorsorge!

Seit März 2017 betreibt Dr. Alexandra Köppe eine gastroenterologische Facharztpraxis in der Falkenseer Bahnhofstraße. Vor Ort hilft das Team bei chronischen Darm- und Lebererkrankungen, berät bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten und behält Bauchspeicheldrüse und Gallenblase im Auge. Wichtig ist Dr. Köppe aber vor allem die Darmkrebsvorsorge. Hier kommt nun – eine Premiere für eine Brandenburger Praxis – eine Künstliche Intelligenz zum Einsatz. (ANZEIGE) mehr

16.07.2022
Prostata im Blick in den Havelland Kliniken: Urologische Vorsorge für Männer ganz besonders wichtig!

Dr. med. Mike Lehsnau ist Chefarzt der Urologischen Klinik in den Havelland Kliniken. Er weiß, dass die Prostata des Mannes gerade in der zweiten Lebenshälfte für Probleme sorgen kann, die mitunter mit einer minimalinvasiven Operation behoben werden können. Krebserkrankungen der Prostata werden leider oft viel zu spät entdeckt, weil sie lange Zeit keine Beschwerden hervorrufen. Aus diesem Grund sollte man der Vorsorge mehr Beachtung schenken. (ANZEIGE) mehr

16.07.2022
Lebenshilfe Havelland e.V. hilft: Mutter-Kind-Gruppe für ukrainische Mütter mit ihren Kindern!

Seit Monaten bombardiert Russland die Ukraine. Da die Männer zur Verteidigung im Land bleiben müssen, fliehen vor allem die Mütter mit ihren Kindern in die nahen westlich gelegenen Länder. Auch in Falkensee sind bereits viele Menschen gestrandet. Die Lebenshilfe unterstützt sie – und hat eine Mutter-Kind-Gruppe gegründet. Sie trifft sich inzwischen drei Mal in der Woche auf dem Gelände des Lebenshilfe-Centers in der Falkenseer Bahnhofstraße. mehr

16.07.2022
Stress lass nach: Vivien Mehlei aus Seeburg bietet pferdegestütztes Coaching für emotionale Resilienz!

„Bei all diesem Wahnsinn muss man wirklich aufpassen, geistig gesund zu bleiben.“ Dieser Satz wird im Alltag schnell aufgesagt – ohne weiteren Hintergedanken. Er klingt aber doch wie eine Prophezeihung. Oft passiert es nämlich, dass der tägliche Stress auf Dauer dafür sorgt, dass man nur noch emotionslos funktioniert – wie ein Roboter. Dann ist es wichtig, wieder den Weg zu sich selbst zu finden. Vivien Mehlei hilft als Emotionscoach dabei, gern auch mit der Unterstützung ihrer Pferde. (ANZEIGE) mehr

16.07.2022
Einen Noah süffeln: Enrico Hübner aus Falkensee ist nun auch Spirituosen-Hersteller!

Enrico Hübner ist „Mister Rum“ in Falkensee. Erst hat er 2018 die „RumBar“ zum genüsslichen Feiern in Finkenkrug eröffnet, dann 2020 das edle Ladengeschäft „RumTreiber“ schräg gegenüber vom ALA-Kino in unmittelbarer Bahnhofsnähe. Nun folgt ein drittes Standbein. Mit der neu gegründeten Firma „Noah Spirits“ geht es jetzt darum, selbst zum Erzeuger zu werden. Das erste Produkt ist das „Noah Elixir“. (ANZEIGE) mehr

14.07.2022
Prime Day im Amazon-Logistikzentrum BER-3: Die letzten Amazon-Geheimnisse entschlüsselt!

Das Amazon-Logistikzentrum BER-3 in Brieselang gibt es seit 2013. 3,5 Millionen Artikel werden hier in sechs großen Hallen in Regalen verstaut, die zusammengenommen so groß wie neun Fußballfelder sind. Am 12. und 13. Juli wurden die Lager vor Ort noch einmal bis zum Rand gefüllt: Die Prime Days standen an. Senior Operation Manager Stefan Zaiser nutzte die Gelegenheit, um interessante Details zu verraten. mehr

13.07.2022
Interview: Mango Event mit zwei Mal Schlagersause auf dem Falkenseer Selgros-Gelände!

Mango Event hat schon so manche Schlagersause in der Falkenseer Stadthalle freudvoll eskalieren lassen. Corona hat die Event-Agentur allerdings ganz schön aus dem Gleichgewicht geworfen – viele Veranstaltungen mussten in der Pandemie abgesagt und verschoben werden. Zwei Events werden nun aber endlich im Juli und im August nachgeholt – und zwar auf dem Selgros-Gelände. „Unser Havelland“ bat Maik Lusansky aus Ludwigsfelde um ein Interview. mehr

13.07.2022
Falkensee: Nach kurzem Umbau hat famila am 11. Juli erstmals die Türen geöffnet!

In nur zwei Wochen Umbauzeit ist aus dem Falkenseer real-Markt eine neue famila-Filiale geworden. Der neue Supermarkt feierte am 11. Juli seine Eröffnung. Viele Falkenseer nutzten die Gelegenheit, um sich gleich am ersten Tag einen Eindruck vom neuen Warenangebot zu verschaffen. Vieles kommt aber erst noch: Der Markt soll im laufenden Betrieb weiter renoviert und modernisiert werden. mehr

12.07.2022
Premiere: Großes Street Food Festival direkt in Nauen!

Essen geht immer. Neidisch schauen viele hungrige Havelländer in Richtung Berlin. Hier stehen die angesagten Food Trucks an vielen Ecken – und verwöhnen die Kundschaft mit ungewöhnlichen Kreationen zum Reinbeißen. Doch die Wende ist gekommen. Vom 1. bis 3. Juli gastierte das allererste große „Street Food Festival“ in Nauen. Eine Wiederholung wurde bereits für Falkensee angekündigt. mehr

12.07.2022
Premiere „Wald der Wünsche“ bei Karls: Feinste Akrobatik im Märchenwald der Ukrainer!

Am 1. Juli wurde die Premiere für die große Akrobatik-Show „Wald der Wünsche“ direkt auf dem Karls-Parkplatz in Elstal gefeiert. Im blau-gelben Zirkuszelt erzählen seitdem in Deutschland gestrandete Artisten aus der Ukraine eine fantasievolle Geschichte um Liebe, Eifersucht und Freundschaft – und das bei vollem Körpereinsatz. Noch bis zum 30. Oktober lässt sich die Show genießen. mehr

12.07.2022
Den Drachen wecken: „Unser Havelland“ und Doc P. Walker luden zum Tai Chi Gong!

Doc P. Walker ist 75 Jahre alt, fit wie ein Turnschuh, gesund und sehr lebensfroh. Was ist wohl sein Geheimrezept? ganz klar: Bewegung! Ganz egal, ob es um Tai Chi, Zumba, Yoga oder Fatburner-Work­outs geht: Der humorvolle Senior gibt noch immer bis zu 30 Kurse in der Woche. Sein erklärtes Ziel ist es, die Menschen wieder in die Bewegung zu bringen. Frei nach dem Motto: Fließendes Wasser fault nicht! mehr

10.07.2022
Spitze Pfeile: 1. „Unser Havelland“ Dart-Turnier in der Tanzschule Allround!

Ist das Havelland eine Brutstätte für gute Darter? Lassen sich zwischen Falkensee und Nauen Pfeilewerfer finden, die eine „Onhehundret­andeighty“ hinbekommen? Haben die Havelländer ein Faible für kaltes Bier, gute Laune und schräge Verkleidungen? „Unser Havelland“ wollte es ganz genau wissen – und lud 50 Amateurspieler zum allerersten Dart-Turnier in die Tanzschule Allround in Dallgow-Döberitz ein! mehr

Pressemeldungen
05.08.2022
Neuwahl des Seniorenrates der Stadt Nauen – Noch bis zum 15.09.2022 sind Bewerbungen möglich

Der Anteil der über 60-Jährigen an der Gesamtbevölkerung wird immer größer. Dieser bundesweite Trend gilt auch für Nauen. Für den Seniorenrat Nauen, die Interessenvertretung der älter werdenden Bevölkerung, werden nun ehrenamtlich arbeitende Mitglieder gesucht. Denn turnusmäßig endet dessen Amtszeit im Januar 2023 und die Neuwahl steht an. Die Wahl der sieben Mitglieder des Seniorenrates erfolgt voraussichtlich im November 2022 durch die Nauener Stadtverordnetenversammlung. mehr

05.08.2022
Jugendbeirat der Stadt Falkensee präsentiert sich im neuen Gewand

Als die Stadtverordnetenversammlung (SVV) im März 2019 zum ersten Mal einen Jugendbeirat benannte, waren für das neue Gremium kaum Strukturen vorhanden. Lediglich der starke Wille, sich in die Stadtpolitik einzumischen, gekoppelt mit der Motivation, im Ort etwas zu verändern, waren die feste und konstante Grundlage des Beirats, welcher sich jährlich aus einer neuen Gruppe Jugendlichen zusammensetzt. mehr

05.08.2022
Havelbus plant Umstellung auf alternative Antriebe: Förderung für Beschaffung von 30 Elektrobussen beantragt

Die Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH stellt sich den Herausforderungen der aktuellen Zeit und bereitet die sukzessive Umstellung des Fahrzeugbestandes auf alternative Antriebe vor. In einem ersten Schritt ist dabei die Beschaffung von 30 Fahrzeugen mit batterieelektrischem Antrieb für den Verkehrsbereich Falkensee beabsichtigt. Hierzu wurde im Juli ein Antrag auf Förderung alternativer Antriebe von Bussen im Personenverkehr beim Bundesministerium für Digitales und Verkehr gestellt. Der Landkreis Havelland als Aufgabenträger unterstützt die Bemühungen von Havelbus. mehr

05.08.2022
Stadtfest Falkensee, 2.- 4. September: Modern 80’s, die Wehder und Friday Night

Nach zwei Jahren Zwangs-Pause wegen der Corona-Eindämmungsmaßnahmen will die „IG Falkensee e.V.“ in diesem Jahr wieder das Stadtfest veranstalten. Es wird traditionell am ersten September-Wochenende auf dem Campusplatz laufen, los geht es am Freitag, 2. September ab 16 Uhr mit der „Stadt-Journal-Party“. Und wie es sich für eine Party eines lokalen Magazins gehört, wird der Eröffnungsabend von lokalen Größen ausgerichtet: Absolut beliebt in der Region die Falkenseer Truppe „Friday Night“ um Bandleader Ingolf Reichelt. mehr

05.08.2022
Der Landrat zu Gast bei Künstlern: Atelierbesuche im östlichen Havelland

Ateliers und Ausstellungen im östlichen Havelland hat Landrat Roger Lewandowski in der vergangenen Woche im Rahmen einer Rundtour besucht. Beginnend bei Heidi Lasch in Grünefeld informierte sich der Landrat über den Lebensweg und das künstlerische Schaffen der langjährig im Havelland lebenden Schauspielerin, Musikerin und Malerin. Zentrales Thema waren die Überwindung und Folgen der Corona-Pandemie. Da Galerien über einen langen Zeitraum schließen mussten, wurde der Verkauf von Bildern erschwert. mehr

05.08.2022
Erstnachweis in Brandenburg: Rindenwanze Aradus ribauti in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide

Es ist immer etwas Besonderes, wenn einem Wissenschaftler ein Erstnachweis gelingt. Dr. Jörg Müller, Biologe bei der Heinz Sielmann Stiftung, ist dies nun zum wiederholten Male geglückt. In Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide vor den Toren Berlins fand er die Rindenwanze Aradus ribauti. Besonders farbenfroh ist sie nicht, dafür aber bestens getarnt. „Das Tier lebt sehr verborgen unter der Rinde von absterbenden Pappeln und ernährt sich von Pilzen“, erklärt Müller. mehr

05.08.2022
Covid Welle spitzt sich wieder zu: Havelland Kliniken müssen den Regelbetrieb einschränken

Die Warnungen vor einem erneuten Anstieg der Covid-Infektionen fokussieren sich in diesem Jahr bisher eher auf den Herbst. Doch die Realität sieht anders aus: Auch in den Havelland Kliniken sind die Fallzahlen der an Covid-19 erkrankten Patienten bereits jetzt auf einem sehr hohen Stand angekommen: Am heutigen Tag werden 26 Patienten stationär versorgt. Zum Vergleich: Im Vorjahr gab es zu diesem Zeitpunkt nicht einen Fall in den Häusern und auch im Herbst 2021 blieb die Fallzahl lange Zeit einstellig. mehr

05.08.2022
Frittenwerk eröffnet im Designer Outlet Berlin

Packt die Pommesgabeln aus, kanadische Fritten gibt’s bald auch im Designer Outlet Berlin! Am 18. August eröffnet das Frittenwerk endlich im Food Court des Outlets und versorgt Schnäppchenjäger mit kanadischen Poutines und außergewöhnlichen Frittenkreationen. Für die Düsseldorfer Pommesmanufaktur ist es bereits das 28. Restaurant deutschlandweit, aber das erste in Brandenburg. mehr

05.08.2022
Falkensee: Richtfest für das Hallenbad

Nachdem vor 14 Monaten auf der Freifläche am Bahnhof Seegefeld der erste Spatenstich für das Hallenbad gesetzt wurde, nimmt das bislang größte Bauvorhaben der Stadt Falkensee Formen an: Seit Juli 2022 steht der Rohbau. Der Dachstuhl für das Hallenbad wurde nun gerichtet. Dieser Baufortschritt wurde am 4. August 2022 mit einem Richtfest gefeiert. Bürgermeister Heiko Müller hatte die Stadtverordneten, Beiräte, Baufirmen und Planer sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Schulen und Vereinen in den Rohbau eingeladen, um ein Bild des derzeitigen Standes zu vermitteln. mehr

05.08.2022
Kurze Nachrichten aus dem Havelland – August 2022 (wird ständig ergänzt)

Jeden Tag erhält die Redaktion von „Unser Havelland“ interessante Pressemeldungen zur Verwertung in unserem Landkreis-Magazin. Die ausführlichen Pressemitteilungen wurden bislang bereits auf unserer Homepage veröffentlicht, während die kurzen Texte nur auf Facebook gepostet wurden. Ab sofort sammeln wir die kürzeren Texte zusätzlich in diesem Sammel-Artikel, der den ganzen Monat über immer wieder aktualisiert wird. Die Pressetexte werden von uns unverändert zur schnellen Information der Bürger übernommen. mehr

22.07.2022
Wegesperrungen in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide

In Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide haben wieder Landschaftspflegemaßnahmen zugunsten des Artenschutzes begonnen. Voraussichtlich bis Ende Dezember werden deshalb mehrere Wegeabschnitte in dem bei Naturfreund:innen beliebten Gebiet gesperrt. Die erste Sperrung betrifft den westlichen Abschnitt des Rundwanderwegs um die Kernzone. Dieser ist ab demnächst zwischen dem Wolfsberg über Ferbitz bis zur Schafdammbrücke bis voraussichtlich Ende des Jahres gesperrt. mehr

22.07.2022
Neueröffnung am 18.08.2022 um 10:00 Uhr: Shoppingfans in Dallgow können sich auf den ersten TK Maxx Store freuen

Schon in wenigen Wochen lädt das Off-Price-Unternehmen erstmals alle Schatzsucher*innen und Schnäppchenjäger*innen zum Stöbern in den neuen Store in Dallgow ein. Im Havelpark Dallgow bietet TK Maxx bald genau das, was die Herzen der Shopping-Fans höherschlagen lässt: Täglich neue Styles von Top Marken und Designer Labels auf rund 1.700 qm Verkaufsfläche – und das immer bis zu 60 Prozent günstiger*! Die Eröffnung des neuen Stores findet am 18. August um 10:00 Uhr statt. mehr

21.07.2022
Havelland: Gesundheitsamt weist auf mögliche Zerkarien in Gewässern hin: Amtsärztin gibt Hinweise, um Badedermatitis vorzubeugen

Aufgrund der aktuell hohen Temperaturen weist das Gesundheitsamt des Landkreises Havelland darauf hin, dass mit einem Auftreten von Saugwurm-Larven (Zerkarien) in den havelländischen Seen und der Havel zu rechnen ist. „Durch diese Zerkarien kann eine sogenannte Badedermatitis verursacht werden“, sagt Amtsärztin Dr. Anna Müller. „Die Bade- oder Zerkariendermatitis ist eine harmlose und folgenfreie, aber durch den heftigen und anhaltenden Juckreiz äußerst unangenehme Erkrankung der Haut.“ mehr

21.07.2022
Grundsteuerreform in Brandenburg angelaufen

Seit dem Start der Abgabe der Grundsteuerwerterklärungen sind im Land Brandenburg bereits mehr als 25.000 Erklärungen von Eigentümerinnen und Eigentümern eingegangen. Bundesweit können seit dem 1. Juli 2022 die Grundsteuerwerterklärungen für Grundstücke abgegeben werden – so auch für die circa 1,8 Millionen Grundstücke zwischen Elbe und Oder. Bislang gingen für diese Grundstücke 28.368 Grundsteuerwerterklärungen elektronisch bei den Finanzämtern im Land Brandenburg ein (Stand: 18. Juli 2022). mehr

21.07.2022
„Mobipunkt“ bietet Mobilitätsberatung in Falkensee

Mit Beginn der Sommerferien steht für viele Falkenseerinnen und Falkenseer schon fest, wohin es in den Urlaub geht und insbesondere auch, wie sie ans Urlaubsziel gelangen. Ausfallende Flüge, veränderte Spritkosten und das kurzfristige Angebot zum 9-Euro-Ticket stellt die Mobilität für alle – auch für die, die weiter zur Arbeit pendeln – auf die Probe. Welche Alternativen gibt es nun zum gewohnten Urlaubs- oder Arbeitsweg? mehr

17.07.2022
Kurze Nachrichten aus dem Havelland – Juli 2022 (wird ständig ergänzt)

Jeden Tag erhält die Redaktion von „Unser Havelland“ interessante Pressemeldungen zur Verwertung in unserem Landkreis-Magazin. Die ausführlichen Pressemitteilungen wurden bislang bereits auf unserer Homepage veröffentlicht, während die kurzen Texte nur auf Facebook gepostet wurden. Ab sofort sammeln wir die kürzeren Texte zusätzlich in diesem Sammel-Artikel, der den ganzen Monat über immer wieder aktualisiert wird. Die Pressetexte werden von uns unverändert zur schnellen Information der Bürger übernommen. mehr

14.07.2022
Falkensee: KiKuK-Projekt „Obst retten vor Kompostierung“ ist gestartet

In Falkensee gibt es viele Apfel-, Birn-, Marillen-, Kirsch- und Pflaumenbäume. Natürlich auch Brombeer-, Himbeer-, Johannisbeer- und Stachelbeersträuche. In manchen Gärten ist der Ertrag größer als das, was die Hauseigentümer ernten können. Dies motivierte den KiKuK zur Initiierung eines hoffentlich über Jahre dauernden Projektes. Kinder ernten, verarbeiten, verzehren und spenden regionale Früchte, die sonst ohne Nutzen auf dem Kompost landen würden. mehr

13.07.2022
Johannes Funke MdL: Falkensee, Brieselang und Ketzin können insgesamt 3,176 Mio. Euro für Schulbauten erhalten: Landesinvestitionsprogramm für Schulausbau startet

Das Land Brandenburg stellt insgesamt 70 Millionen Euro für den Ausbau von Schulen in öffentlicher Trägerschaft zur Verfügung. Damit können Neubauten, Umbauten und Ergänzungsbauten bezuschusst werden. Konkret werden in Falkensee die Sanierung der Sporthalle der Lessing-Grundschule, in Brieselang der Neubau der Dreifeldturnhalle der Hans-Klakow-Gesamtschule und in Ketzin die Erweiterung der Th.-Fontane-Oberschule um das Haus III gefördert. mehr

07.07.2022
Breitbandausbau: Mit Highspeed-Internet ganz Falkensee versorgen – Verschiedene Firmen aktiv in der Gartenstadt

Homeoffice oder Homeschooling, Online-Shopping oder Rechnungen per Smartphone anweisen, Streamen von Serien oder Filmen, Internettelefonie oder digitale Kanäle wie Instagram oder Facebook, Online-Spiele oder Smarthome – immer weiter schreitet die Digitalisierung voran. Doch all das funktioniert nur, wenn auf schnelle und leistungsfähige Telekommunikationsdienste Verlass ist. Der Ausbau der Breitbandinfrastruktur Internetanschlüsse ist erklärtes Ziel der Bundesregierung, der Landesregierung, des Landkreises und auch der Stadt Falkensee. mehr

07.07.2022
famila-Warenhaus eröffnet in Falkensee

Am Montag, 11. Juli 2022, eröffnet famila im ehemaligen real- Markt in der Barkhausenstraße in Falkensee. famila geht mit vielen Neuerungen im Sortiment an den Start. Geplant ist auch die umfassende Modernisierung des Standorts. Über dem Eingang des Warenhauses hängt seit Kurzem das rote famila-Logo. In den letzten Tagen hat das frischgebackene famila-Team mithilfe von Kolleginnen und Kollegen anderer famila-Standorte und aus der Unternehmenszentrale in Kiel die Regale eingeräumt. Kurz vor der Eröffnung finden nun noch Obst und Gemüse sowie Wurst und Molkereiprodukte ihren Platz in den Regalen. mehr

05.07.2022
Falkensee: Grundsatzentscheidung zur Bibliothek und zur Zentrumsentwicklung beschlossen

Die Stadtverordnetenversammlung Falkensee hat in ihrer letzten Sitzung vor den Schulferien eine Grundsatzentscheidung zur weiteren Zentrumsentwicklung getroffen. Bürgermeister Heiko Müller hatte dazu Anfang März einen von den bisherigen Planungen abweichenden Vorschlag eingebracht. Seit 2015 wurde über den Verbleib der Stadtbibliothek am bisherigen Standort und zuletzt den Abriss des historischen Gebäudes und einen Neubau diskutiert, ohne dass die Stadtverordnetenversammlung eine abschließende Entscheidung getroffen hatte. mehr

28.06.2022
Julia Concu ist Bürgermeisterkandidatin der Falkenseer Bündnis-Grünen

Julia Concu ist heute mit klarer Mehrheit als Bürgermeisterkandidatin von Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Falkensee gewählt worden. Mit einer großen Wahlbeteiligung war das Votum eindeutig. Die 51-jährige Diplom-Rechtspflegerin ist seit der Kommunalwahl 2019 Vorsitzende der Falkenseer Stadtverordnetenversammlung. Ihr kompetenter, offener und freundlicher Kommunikationsstil wird dort sehr geschätzt. mehr

28.06.2022
Falkenseer Poesiesommer startet mit Schaufensteraktion am Bürgeramt

Der Eingangsbereich des Falkenseer Bürgeramtes wurde großflächig mit dem Gedicht „Junilied“ der Lyrikerin Gertrud Kolmar im Handlettering-Stil beschrieben. Dieser Auftakt versteht sich als Einladung die Innenstadt durch weitere Schaufensterbeschriftungen mit Sprüchen, Gedichten oder Lebensweisheiten in ein kleines Poesiealbum zu verwandeln. Die vom Zentrumsmanagement organisierte Aktion ist Teil des Falkenseer Poesiesommers, zu welchem auch Lesungen, literarische Stadtführungen Schreibwerkstätten und ein Poetry Jam an verschiedenes Orten in der Innenstadt gehören. mehr

28.06.2022
Die Blauschwarze Holzbiene ist das Gartentier des Jahres 2022

Deutschlands größte Wildbiene hat die Publikumswahl um den Titel Gartentier des Jahres gewonnen. Mit 33 Prozent aller Stimmen überflügelte der dicke Brummer fünf andere Kandidaten und verwies das sympathische Eichhörnchen auf Platz zwei. 4.368 Naturinteressierte haben in diesem Jahr an der Abstimmung im Internet teilgenommen. Zwischen dem 21. März und 13. Juni konnte online für eine von sechs Tierarten abgestimmt werden. mehr

23.06.2022
Lust auf Demokratie machen: Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums regieren in Nauen mit

Nach intensiver Vorbereitung war es endlich so weit. Von Montag bis Mittwoch (20. bis 22.6.22) kam das Demokratie-Planspiel Pimp Your Town! nach Nauen. Schritt für Schritt lernten die Schülerinnen und Schüler das Zusammenspiel von Politik und Verwaltung. Ein Planspiel, das vielleicht „den Funken“ für Politik bei dem einen oder anderen Jugendlichen überspringen ließ. Aus den Anmeldungen zu diesem Projekt sind zuvor vier Klassen der Jahrgangsstufe neun aus dem Goethe-Gymnasium Nauen (GGN) ausgewählt worden, … mehr