Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

22.02.2024
Vernissage mit Anna Filimonova: 78 Bilder hängen bis zum 2. Mai im Dallgower Rathaus!

Im Falkenseer Hexenhaus sind zahllose Bilder zu sehen, die kunstfertig in Öl und Aquarell gemalt wurden. Urheberin der Kunstwerke ist Anna Filimonova, die Frau von Gastronom Edmond. Sie öffnet nun ihr Werk für noch mehr Freunde der Kunst – in einer neuen Ausstellung. Am 16. Februar fand ihre Vernissage im Rathaus von Dallgow-Döberitz statt: Bis zum 2. Mai lassen sich ihre Gemälde vor Ort bewundern. mehr

16.02.2024
Saft aus der Dose: Zehn Ladestationen für E-Autos in Falkensee geplant!

In der Falkenseer Karl-Marx-Straße schräg gegenüber vom Capitol ist ein neuer P+R-Parkplatz für die Pendler entstanden. Hier nahm Bürgermeister Heiko Richter am 13. Februar eine neue Ladestation mit zwei Ladepunkten in Betrieb. E-Autos können in der Gartenstadt nun an einem weiteren Standort mit frischem Strom aufgetankt werden. Die Stadt Falkensee plant im Schulterschluss mit der Firma Ubitricity insgesamt zehn Ladestationen – fünf sind bereits im Betrieb. mehr

15.02.2024
Tanz-Flashmob bei „One Billion Rising“: „Rise for Freedom“ hieß es in Falkensee – gegen Frauengewalt!

Eine UN-Studie brachte es an den Tag: Eine von drei Frauen auf der Welt wird im Verlauf ihres Lebens vergewaltigt oder aber das Opfer schwerer Körperverletzung. Der Aktionstag „One Billion Rising“ macht seit 2012 immer am Valentinstag auf das Schicksal der Frauen aufmerksam – weltweit. Die Demonstration gegen Frauengewalt kam in diesem Jahr zum ersten Mal auch in Falkensee an. Zusammen mit Ministerin Ursula Nonnemacher wurde ein Tanz-Flashmob auf dem Bahnhofvorplatz organisiert. mehr

11.02.2024
2. Falkensee kreativ! Messe als Ideenschmiede: 87 Aussteller in der Falkenseer Stadthalle!

Was sollte man nur tun bei dem regnerisch-nassen Schmuddelwetter im Februar? Man blieb ganz einfach zu Hause. Während es sich die einen vor dem angefeuerten Kamin gemütlich machten, griffen die anderen lieber zu Schere und Klebestift – und bastelten. Die dafür nötigen Anregungen holten sie sich am 10. und 11. Februar in der Falkenseer Stadthalle. Hier fand zum zweiten Mal die Messe „Falkensee kreativ!“ statt. mehr

06.02.2024
Seniors in School: Senioren helfen bei Konflikten in Falkenseer Grundschule!

In der Grundschule ist auch nicht immer alles eitel Sonnenschein. Mitunter reichen kleine Anlässe aus – und unter den Kindern brechen echte Streitigkeiten aus oder Freundschaften zerbrechen. Die „Seniorpartner in School (SiS)“ helfen den Kindern auf ehrenamtlicher Basis dabei, selbst eine Lösung für ihre aktuellen Konflikte zu finden. Als Mediatoren bieten die Senioren sogar feste Zeiten in ausgewählten Schulen an: Ihr Dienst kommt bei den Kindern sehr gut an. mehr

03.02.2024
Menschenkette in Falkensee für wehrhafte Demokratie: Die Mitte der Gesellschaft schweigt nicht mehr!

Lange waren die Menschen nicht mehr so unzufrieden mit der aktuellen Regierung, mit den neuen Gesetzen und mit der Migrationspolitik, wie das zurzeit der Fall ist. Die Folge ist ein starker Ruck nach rechts. Dass die Mitte der Gesellschaft trotzdem für die demokratischen Grundwerte einsteht, zeigen viele Demons­trationen der letzten Wochen. Während am 3. Februar in Berlin über 150.000 Menschen vor dem Reichstag zusammenkamen, bildeten in Falkensee fast tausend Demonstranten eine lange Menschenkette. mehr

30.01.2024
Vorsätze für das neue Jahr: So denkt das Havelland!

Das neue Jahr 2024 startet durch. Im Januar denkt man traditionell darüber nach, ein paar Dinge im eigenen Leben zum Positiven zu wenden. „Unser Havelland“ hat sich umgehört und bei einigen bekannten Gesichtern im Havelland einmal nachgefragt, mit welchen Vorsätzen unsere „Promis“ ins neue Jahr durchgestartet sind. Ganz weit oben in der Wunschliste der Havelländer steht – Gesundheit. mehr

27.01.2024
Wir gratulieren: Der Landfrauen-Verein Havelland wird 30 Jahre alt!

Über 450.000 Frauen zählen sich in ganz Deutschland zu den „Landfrauen“. Die Landfrauen setzen sich für die Interessen von Frauen und Familien im ländlichen Raum ein. Hier geben sie sich selbst eine laute Stimme und sorgen außerdem mit zahlreichen Aktionen dafür, dass es „auf dem Dorf“ ein starkes soziales Miteinander und spannende Veranstaltungen gibt. Der Verein „Landfrauen Havelland e.V.“ feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. mehr

21.01.2024
Gut behütet in der Stadt Falkensee: Der erste Bürgermeister-Neujahrsempfang mit Heiko Richter!

Heiko Richter ist der neue „Mann mit dem Hut auf“ in Falkensee. Der neu ernannte Bürgermeister geht die Dinge mitunter ein wenig anders an als sein Vorgänger. Das konnte man auch am 19. Januar auf dem Neujahrsempfang in der Falkenseer Stadthalle beobachten. An vielen Stellschrauben wurde gedreht, um den Empfang lockerer, abwechslungsreicher und auch unterhaltsamer zu gestalten. Das ist durchaus gelungen. mehr

17.01.2024
Spielenachmittag beim kreativ e.V. in Schönwalde-Glien: Immer am Dienstagnachmittag treffen sich die Senioren!

Der Kreativ-Verein sorgt im Ortsteil Dorf von Schönwalde-Glien dafür, dass die Bewohner vor Ort nicht ganz von Kultur und Miteinander abgeschnitten werden. Seit einigen Monaten treffen sich immer am Dienstag gleich mehrere Senioren in der guten Stube vom Verein, um gemeinsam Karten zu spielen, Brettspiele auszuprobieren – oder um zu pokern. Gern können weitere Senioren zu der Gruppe hinzustoßen. mehr

13.01.2024
Theater im Bürgerhaus Finkenkrug spielt „Eine Herzensangelegenheit“: Drei Frauen für den traurigen Witwer!

Nach vier Jahren Pause ist das „Theater im Bürgerhaus Finkenkrug“ wieder zurück auf der Bühne. Das neue Stück heißt „Eine Herzensangelegenheit“ – Premiere war am 12. Januar. Und darum geht es: Noch aus dem Grab heraus kümmert sich Ellen um ihren Ehemann. Der trauernde Witwer droht haltlos zu vereinsamen. Zum Glück hat die verstorbene Ehefrau noch rechtzeitig für eine potenzielle Nachfolgerin gesorgt. Drei Damen stehen zur Wahl. Wenn sie nur nicht alle so schrecklich durchgeknallt wären. mehr

12.01.2024
Oh Happy Days: „The Best of Black Gospel“ auf der „Mission Hope“-Tournee zu Gast in der Falkenseer Stadthalle!

In diesen unbeständigen und von vielen Krisen und Kriegen geprägten Zeiten kann ein wenig Hoffnung, Freude und gemeinsamer Gesang absolut nicht schaden! Am 11. Januar war wieder „The Best of Black Gospel“ in der Falkenseer Stadthalle zu sehen und zu hören. Chorleiter Andrew Lauer und seine bunt gewandete Truppe aus den besten Sängerinnen und Sängern der afroamerikanischen Gospelszene zauberten den Besuchern schnell ein verzücktes Lächeln ins Gesicht. mehr

07.01.2024
Kampf der Monster: Yu-Gi-Oh!-Sammelkartenspiel lockte 282 Spieler nach Falkensee!

Wenn „Geistermädchen“ durch „frostige Flüche“ im „Gefängnis des Eisdrachen“ landen, dann kann es durchaus sein, dass zwei Sammelkartenspieler gerade eine Partie „Yu-Gi-Oh“ ausfechten. Am 6. Januar nahmen 282 Spieler aus ganz Deutschland am „Heiligen Drei Könige Turnier von Yu-Gi-Oh!“ in der Falkenseer Stadthalle teil. In acht Spielrunden konnten die Gamer ihr ganz persönliches Kartendeck zum Einsatz bringen. mehr

07.01.2024
Neujahrsempfang 2024 in Schönwalde-Glien: Bürgermeister Bodo Oehme rechnete wieder mit der Politik ab!

Am 6. Januar war im Schwanenkrug in Schönwalde-Glien kein Platz mehr an den Tischen frei, selbst an den Stehtischen herrschte großer Andrang. Bodo Oehme, Bürgermeister von Schönwalde-Glien, hatte den Reigen der Neujahrsempfänge für 2024 eröffnet. Seiner eigenen Tradition folgend unterhielt er seine Gäste wieder mit einer gepfefferten Rede, in der er ausführlich die große Bundespolitik und auch die kleine Politik in der Gemeinde aufs Korn nahm. Ministerin Ursula Nonnemacher, persönlich anwesend, wurde von ihm gleich zwei Mal aufs Korn genommen. mehr

06.01.2024
Daniela Richter und Sabrina Nenn wagen den Neustart: Interessengemeinschaft Falkensee e.V. plant vieles für 2024!

Die Interessengemeinschaft Falkensee e.V. ist tatsächlich genauso alt wie der Landkreis Havelland: Im letzten Jahr hat man hier wie dort das 30-jährige Jubiläum gefeiert. Daniela Richter und Sabrina Nenn treten nun gemeinsam im Vorstand an, um die IGF zu verjüngen und die Mitglieder für viele neue Projekte zu begeistern. Der Kernsatz für 2024 lautet erneut: „Helfer helfen Helfern“. mehr

25.12.2023
Tierheim Falkensee in Not: Pilzinfektion bei Katzen – German Security spendete 1.000 Euro!

Seit Juli 2023 befindet sich das Tierheim Falkensee in einem noch nie zuvor erlebten Ausnahmezustand. Behörden haben 24 Katzen und zwei Hunde wegen tierschutzwidriger Haltung beschlagnahmt und sie im Tierheim untergebracht. Erst hier wurde festgestellt, dass die Katzen mit einem ansteckenden Pilz infiziert sind – und die Hunde mit der Räude. Um die Sicherheit aller Beteiligten aufrecht zu erhalten, musste sogar der beliebte Weihnachtsmarkt auf dem Gelände des Tierheims ausfallen. German Security hat von der Notlage gehört – und 1.000 Euro gespendet! mehr

19.12.2023
Fließender Verkehr: Die Autos rollen wieder durch die Falkenseer Sonnenstraße!

In Falkensee wird zurzeit besonders viel gebaut. Nachdem die Seegefelder Straße endlich fertiggestellt wurde und der Verkehr wieder am Hallenbad vorbeirollen kann, ist nun auch die Sonnenstraße endlich freigegeben worden. Für Neu-Bürgermeister Heiko Richter war es seine erste feierliche Straßeneröffnung. Die Sonnenstraße war zuvor auf 930 Meter Länge grunderneuert worden. mehr

Seitenabrufe seit 17.12.2023:

86864