Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

15.01.2022
Seniorenwünsche in Falkensee: Seniorenumfrage wird bis Ende Februar 2022 verlängert!

Die Menschen werden immer älter – das Leben in der eigenen Nachbarschaft wird ihnen aber trotzdem nicht unbedingt leichter gemacht. Der Seniorenbeirat Falkensee gibt Männern und Frauen jenseits der 60 eine Stimme – und fragt konkret nach, welche Verbesserungsvorschläge die älteren Mitbürger gern für ihren Kiez einbringen möchten. Die Umfrageaktion ist gut angelaufen – nun wird sie noch einmal bis Ende Februar 2022 verlängert, um so viele Ideen wie nur möglich einzusammeln. mehr

11.01.2022
221 brennende Kerzen in Falkensee: Stilles Gedenken an Corona-Tote im Havelland!

Seit nunmehr knapp zwei Jahren hält die Corona-Pandemie die ganze Welt in Atem. Der Kampf gegen einen allgegenwärtigen Gegner, den man nicht sehen kann, macht leider etwas mit den Menschen. Nachbarn, Freunde und Familienmitglieder streiten sich plötzlich bis aufs Blut und werden zu Impfgegnern und Corona-Schwurblern oder aber zu übereifrigen Maskenfreunden. Darüber wird oft eins vergessen – die Menschen, die bereits tatsächlich an Corona gestorben sind. mehr

04.01.2022
Wahl zum Havelländer Falken 2021

Liebe Leserinnen und Leser, einmal im Jahr erhalten Sie eine Stimme. Dann haben Sie die Möglichkeit, die lokalen Händler und Dienstleister zu küren, die Ihnen im auslaufenden Jahr besonders positiv aufgefallen sind. Die Wahl zum „Havelländer Falken des Jahres“ ist Ihre Möglichkeit, einmal „Danke“ zu sagen bei den regionalen Firmen und Anbietern, die sich wirklich große Mühe gegeben haben. mehr

26.12.2021
Dallgower Coverband „Cunning Stuff“ wurde zehn Jahre alt!

„Cunning Stuff“ ist eine Berlin-Brandenburger Cover-Band, die von Dallgow-Döberitz aus ganz Deutschland bereist, um die gitarrenlastige Hard-Rock-Musik der 70er und 80er wieder neu auf die Bühne zu bringen. Dabei spielt die fünfköpfige Band schon einmal vor tausend Leuten – und diskutiert anschließend im Übungsraum unter einer Dallgower Arztpraxis wieder erbittert darüber, welcher Song-Klassiker als nächstes neu interpretiert werden sollte. mehr

26.12.2021
Generationsideen: Neuer Verein aus Falkensee regt einen Kinder-Senioren-Campus an!

Silvia Zapke und Conny Henkel aus Falkensee haben zusammen mit acht weiteren Frauen den Verein „Generationsideen“ gegründet. Das gemeinsame Ziel ist es, einen Kinder-Senioren-Campus zu entwickeln, der am Ende vielleicht irgendwo in Deutschland realisiert wird. Und warum denn nicht sogar in Falkensee? Viele Senioren vereinsamen im Alter. Sie fühlen sich nicht mehr gebraucht, haben kaum noch Sozialkontakte und würden sich doch so sehr freuen, wenn sie sich noch auf die eine oder andere Art und Weise in die Gesellschaft einbringen könnten. mehr

19.12.2021
Hoch zu Ross in Nauen: 1.000 Euro Unterstützung für das therapeutische Reiten!

Jeden Monat loben die beiden Firmen German Security und germanSITEC 1.000 Euro für ein gemeinnütziges Projekt aus. Das Landkreis-Magazin „Unser Havelland“ gehört mit zur Jury, die am Ende über die Vergabe entscheidet. Im November ging das Geld an den Jugendhof Brandenburg e.V.. Der Verein hilft jungen Menschen ohne wirkliche Perspektive, zurück in die gesellschaftliche Mitte zu finden. Das Geld kommt beim therapeutischen Reiten zum Einsatz. (ANZEIGE) mehr

18.12.2021
„Falkensee hilft“ sammelt Weihnachtsgrüße für Senioren!

Katja Ganszczyk und Kathrin Großmann sind die beiden guten Seelen von Falkensee. Vor zwei Jahren haben sie gemeinsam das Netzwerk „Falkensee hilft“ gegründet – und organisieren seitdem vor allem über Facebook Hilfe für Menschen aus der Region in Not. Die neueste Aktion: Für die Bewohner des ASB Seniorenheims werden zurzeit selbstgemalte Weihnachtskarten gesammelt. mehr

15.12.2021
Dreh die Kurbel: Festival der Drehorgelspieler in Brieselang!

Mit Detlef Luther (64) hat Brieselang einen Kümmerer, der sich mit vollem Einsatz um die bemüht, die allein für sich keine Lobby mehr haben – krebskranke Kinder und einsame Senioren. Mit der Drehorgel zieht er bei Wind und Wetter los, um Spenden zu sammeln. In der Adventszeit lud er zum allerersten Drehorgelfest in Brieselang ein. Alle dabei gesammelten Spenden kamen der „Kolibri Hilfe für krebskranke Kinder“ zugute. mehr

14.12.2021
Blumen aus Eis: „Karat“ spielte im 46. Jahr in der Falkenseer Stadthalle!

Die 1975 in der DDR gegründete Band „Karat“ blickt auf eine bewegte Geschichte, auf viele große Hits und auf zahlreiche Fans in Ost und auch West zurück. Zum 45. Jubiläum wollte die Band zu einer Akustik-Tournee durch ganz Deutschland aufbrechen. Corona hat leider dafür gesorgt, dass die meisten Konzerte ins 46. Jahr verschoben wurden. Am 13. Dezember war „Karat“ auch in der Falkenseer Stadthalle zu sehen. mehr

06.12.2021
Leuchtende Kinder in Falkensee: In der dunklen Jahreszeit rettet mehr Sichtbarkeit Leben!

In der dunklen Jahreszeit wird es morgens später hell und abends schneller dunkel. Kinder, die in dieser Jahreszeit unterwegs sind, sollten unbedingt Kleidung mit entsprechenden Reflektoren tragen, um von den Autofahrern bereits aus weiter Entfernung gesehen zu werden. Ansonsten könnten die Folgen leicht lebensgefährlich sein, weiß Polizeiobermeister Siebenäuger. Und hat einige Tricks in petto. mehr

24.11.2021
Thomas Janisch übernimmt Vereinsvorsitz: Wenn der Bürgerbus durch Dallgow-Döberitz rollt!

Seit 2013 rollt der knallrote Bürgerbus durch ganz Dallgow-Döberitz, um die Fahrgäste auch dorthin zu bringen, wo der normale Bus nicht hält. Bei einer Mitgliederversammlung des Vereins, der den Betrieb des Bürgerbusses sicherstellt, wurde nun ein neuer Vorstand gewählt. Thomas Janisch kümmert sich ab sofort um die Geschicke des Vereins, nimmt aber auch weiterhin selbst hinter dem Steuer Platz. mehr

15.11.2021
Benefizkonzert in Falkensee zum Geldsammeln: 1. KlavierKonzert-Wettbewerb Berlin-Brandenburg geplant

Im Konzertsaal „Gleis 5“ der Musik- und Kunstschule Havelland direkt am Bahnhof Falkensee ist dieser Tage wieder vermehrt Klaviermusik zu hören. Bis in den Februar hin­ein finden hier Benefizkonzerte der lokalen Klavierlehrer statt, um Geld für einen allerersten KlavierKonzert-Wettbewerb Berlin-Brandenburgs zu sammeln. Die erste Auswahlrunde der Kandidaten soll vom 4. bis 6. März stattfinden, das große Finale mit Orchester steigt am 13. März in der Falkenseer Stadthalle. mehr

13.11.2021
Heirate mich: Die Außenstelle vom Standesamt Falkensee in der Waldschule Pausin feiert 20-jähriges Jubiläum!

Viele Paare heiraten direkt im Falkenseer Rathaus – und posieren anschließend auf dem Anger gegenüber für Fotos. Wer es deutlich ruhiger mag, wählt stattdessen die Außenstelle des Standesamtes in der Waldschule Pausin. Hier haben sich bereits über tausend Paare gegenseitig ins Ohr gehaucht: „Ja, ich will“. Just diese Außenstelle feierte nun im November ihr 20-jähriges Jubiläum. Mit einem 3-Gänge-Menü und der Theater-Komödie „Der Heiratsantrag“ von Anton Tschechow. mehr

13.11.2021
Critical Mass 34 in Falkensee: Fahrraddemo mit selbstgebastelten Laternen!

Weltweit gehen Radfahrer mit ihrem Rad auf die Straße, um im Rahmen einer „Critical Mass“ mit einem rollenden Konvoi friedlich für die eigenen Belange zu demonstrieren. In Falkensee fand die erste Fahrraddemo vor drei Jahren im April 2018 statt. Seitdem versuchen die Rad-Aktiven, immer am zweiten Freitag im Monat eine neue Demo-Runde zu radeln. Am 12. November kam es dabei zu einer ganz besonderen Lichterfahrt. mehr

12.11.2021
Es geht voran: Grundsteinlegung für das Falkenseer Hallenbad!

Lange Zeit wurde über ein mögliches Hallenbad in Falkensee sehr energisch diskutiert und gestritten. Das liegt nun hinter der Stadt: Inzwischen wird aktiv gebaut. Im Juni 2021 wurde der Startschuss für den Baubeginn gegeben. Inzwischen sind die Erdarbeiten abgeschlossen – und die Baugrube steht. Am 4. November lud Bürgermeister Heiko Müller deswegen zur feierlichen Grundsteinlegung ein. Das war höchste Eisenbahn: Es werden bereits die ersten Bodenplatten gegossen. mehr

10.11.2021
„Zwischenhalt“: Das Eisenbahn-Café in Elstal hat einen Namen bekommen!

Das ist echt etwas ganz Besonderes. In Elstal steht ein kompletter Eisenbahnwaggon mitten auf der grünen Wiese. Und das nicht ohne Grund. Eine Handvoll Elstaler strickt unermüdlich an der Version eines ehrenamtlich betriebenen Eisenbahn-Cafés direkt in der zukünftigen „Elstaler Mitte“. Nun hat das Café einen Namen bekommen – es wird „Zwischenhalt“ heißen.“ mehr

07.11.2021
Lustige Leichen in Schönwalde-Glien: Das Theater in der Scheune spielte zwei Stücke nacheinander!

In den letzten Jahren war das so sicher wie das Amen in der Kirche: In den Sommermonaten spielte das „Theater in der Scheune“, das zum Kreativ e.V. im Ortsteil Dorf von Schönwalde-Glien gehört, stets ein humorvolles Stück auf der urigen Bühne mitten in einer alten hölzernen Scheune. Corona sorgte leider für eine zweijährige Pause. Nun startete das während Corona überraschend erstarkte Ensemble neu durch – und brachte gleich zwei Stücke auf die Bühne. mehr

25.10.2021
Amazon im Pyjama: Wenn die Mitarbeiter im Schlafanzug zur Arbeit erscheinen!

Ja, werden denn die meisten Mitarbeiter bei Amazon Brieselang viel zu spät vom Wecker aus ihrem Bett geworfen? Am 14. September erschienen überraschend viele von ihnen im Nachthemd oder im Schlafanzug bei der Arbeit. Verantwortlich für die ungewöhnliche Arbeitskleidung war die Charity-Aktion „Amazon goes Gold“, die in diesem Jahr bereits zum 3. Mal stattfand. Ziel war es, Geld für an Krebs erkrankte Kinder zu sammeln. mehr

25.10.2021
Wenn Golfer mosten: Der Potsdamer Golfclub e.V. macht seinen eigenen Apfelsaft!

Der Potsdamer Golfclub in Tremmen weist eine echte Besonderheit auf: Seine 18 Bahnen wurden teilweise auf dem Boden einer ehemaligen Obstplantage errichtet. So können sich die Golfer auf einer langen Runde mit Kirschen, Birnen, Pflaumen, Mirabellen und Äpfeln selbst versorgen. Die Apfelernte fällt sogar so groß aus, dass der Club die Äpfel mosten lässt. In diesem Jahr liegt die Ausbeute bei 870 Flaschen. mehr

Seitenabrufe seit 1.12.2021: 4389

Anzeige

Anzeige öffnen

Sie haben eine Artikelidee oder würden gern eine Anzeige buchen? Melden Sie sich unter 03322-5008-0 oder schreiben eine Mail an info@unserhavelland.de.