Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

25.05.2022
Sport im Havelland: Anbieter im Überblick

Corona hat dafür gesorgt, dass viele Sportangebote in der Gruppe oder in den Innenräumen für eine lange Zeit nicht angeboten werden durften. Fast zwei Jahre lang mussten die Havelländer in Eigenregie ein Sportprogramm auf die Beine stellen oder aber Outdoor-Aktionen mit Abstand oder Online-Kurse mit Webcam in Kauf nehmen. Nun sind die meisten Corona-Maßnahmen aber gekippt worden und es darf wieder losgehen: Sport mit Freunden und Bekannten ist endlich wieder angesagt. (ANZEIGE) mehr

15.05.2022
Brückenkampf im historischen Dorf Gannahall in Nauen!

In Nauen wird die Vergangenheit lebendig. Hier wird das historische Dorf Gannahall neu aufgebaut: Der Semnonenbund e.V. betreibt vor Ort experimentelle Archäologie und erforscht den Alltag der havelländischen Vorfahren vor 2.000 Jahren. Beim „Alls Wari Dags“ darf es sogar richtig kriegerisch zugehen. Beim Brückenkampf kommen echte Schwerter, Äxte und Lanzen zum Einsatz. Das historische Dorf Gannahall liegt ganz am Rand von Nauen – in der Ludwig-Jahn-Straße 22g. Dort nutzt der Semnonenbund e.V. (www.gannahall.de) ein großes Gelände in Erbpacht, um der Geschichte der Semnonen nachzuspüren, die vor über 2.000 Jahren einmal in der unmittelbaren Nachbarschaft gelebt haben. mehr

12.05.2022
Das Kraftakt in Nauen wird von Clemens Keune weitergeführt!

Oben im Nauener Karree ist das Fitness-Studio „Kraftakt“ zu finden. Die alten Betreiber haben die Corona-Zeit nicht überdauert, am 1. März 2022 hat deswegen Clemens Keune (39) den Betrieb übernommen. Die in seinen Augen „perfekte Fitness-Location im Herzen von Nauen“ soll nun besser organisiert in die Zukunft geführt werden. Die neue Version nennt sich deswegen auch „Kraftakt 2.0“. (ANZEIGE) mehr

12.05.2022
Mentalsport in Falkensee: Regina Mapeli Burchardt bietet ein Personal Training an!

Regina Mapeli Burchardt stammt aus Berlin, lebt aber inzwischen mit ihrem brasilianischen Mann und ihrem Sohn in Falkensee. Die 1,86 Meter große Ex-Profisportlerin war zwanzig Jahre lang Leistungssportlerin im Volleyball – und spielte hier sogar in der Nationalmannschaft. Nach dem Ende ihrer Profikarriere kümmert sie sich nun mit all ihrer Erfahrung als Personal Trainerin und Mental Coach darum, die Havelländer körperlich und geistig in Form zu bringen. (ANZEIGE) mehr

12.05.2022
Das Nauener „Sportifit“ ist zur Zuckerfabrik gezogen!

Im Sommer 2014 hat Guido Schmidt (47) ein eigenes Fitness-Center in Nauen gegründet. Es hieß zunächst „Sportstudio Muskelkater“ und wurde später in „Sportifit“ umbenannt. Seinen Standort im ersten Stock über dem Renault-Autohaus „Havelland Automobile“ musste das Studio nach einem Brand im August 2021 leider aufgeben. Lange wurde nach neuen Räumlichkeiten gesucht. (ANZEIGE) mehr

12.05.2022
TRYAMBAKAM: Ein Ort der besonderen Energie mitten in Falkensee!

2019 hat Ellen Urban die Gelegenheit erhalten, aus den leerstehenden Räumlichkeiten direkt über dem Falkenseer BioBackhaus das „Tryambakam“ zu entwickeln. Das ist ein gemeinsamer Ort für viele, in denen die verschiedensten Angebote rund um Bewegung, Klang und Kunst stattfinden dürfen. (ANZEIGE) mehr

22.04.2022
Schnelle Fitness in Dallgow-Döberitz: Aus „Takko Fashion“ wird ein Mikro Fitness-Studio!

„Takko Fashion“ in der Wilmsstraße in Dallgow-Döberitz gibt es nicht mehr. Die Nachfolge in der Nachbarschaft von REWE, dem Friseurgeschäft MeisterWerk und dem italienischen Imbiss von Toto ist aber bereits geklärt: Der Personal Trainer Falko Steinke wird hier ein Mikro-Fitness-Studio eröffnen, das seinen Mitgliedern einen Zutritt rund um die Uhr ermöglicht. Dieses Studio markiert die Geburtsstunde einer ganzen Kette mit dem Namen „Fast Fitness“. (ANZEIGE) mehr

11.04.2022
Tischtennis-Derby: Der SV Motor Falkensee gegen den SV Hellas Nauen!

Tischtennis ist ein Sport, der im Verein betrieben wenig mit dem Freizeitspaß zu tun hat, der im privaten Umfeld doch eher mit bedächtigen Bewegungen gespielt wird. Im Vereinssport stehen die Spieler oft sehr weit von der Platte entfernt – und schlenzen die Bälle in hohem Tempo und mit Effet direkt auf die gegenüberliegende Kante. Im April kam es nun zu einem ganz besonderen Lokal-Derby – zwischen dem SV Motor Falkensee und dem SV Hellas Nauen. mehr

11.04.2022
Auf die Zwölf: Große Boxnacht in Falkensee – mit Protestaktion!

Der Box-Sport hat die Falkenseer Stadthalle für sich entdeckt. Am 9. April lud die Kuc Boxing Promotion aus Spandau zur allerersten Profiboxgala in die umdekorierte Halle ein. Neun Kämpfe fanden genau dort im Ring statt, wo ansonsten die Stadtverordneten tagen. Der Abend hatte alles, um lange im Gedächtnis zu bleiben – harte Kämpfe mit vielen Knock-outs, einen singenden Kampfrichter und einen Nacktauftritt der Femen als Protest gegen einen der antretenden Boxer. mehr

10.04.2022
Auf nach Florida: Cheerleaderinnen der Spandauer „UCB Legends“ reisen zur Weltmeisterschaft!

Bereits im Jahr 2019 konnte sich das Cheerleading-Team der „UCB Legends“ für die Weltmeisterschaft in den USA qualifizieren. Corona machte der geplanten Reise leider einen fetten Strich durch die Rechnung. Doch das Ticket bleibt zum Glück bestehen: Mitte April reisen 22 Cheerleaderinnen nach Orlando. Vorab lud das Team Eltern, Freunde und Fans zu einem „Send-Off“ ein, um das neue Wettkampfprogramm zu zeigen. mehr

30.03.2022
Überall trainieren: TSV Falkensee ermöglicht Fitness-Training in 70 anderen Vereinen!

Der TSV Falkensee e.V. hat als größter Sportverein im Havelland im Verlauf der Corona-Pandemie bis zu 900 Mitglieder verloren. Um den verbleibenden Mitgliedern noch mehr Anreize zum Bleiben zu bieten, ist der TSV Mitglied im FK-Studionetzwerk geworden. Die eigenen Sportler dürfen nun deutschlandweit und völlig kostenfrei in 70 weiteren Vereins-Fitness-Studios trainieren. mehr

20.03.2022
33. Lauf der Sympathie: Über tausend Läufer gingen in Falkensee an den Start!

Der traditionelle „Lauf der Sympathie“, der die Läufer von Falkensee mit Spandau verbindet, ist in der Corona-Zeit etwas ins Stolpern geraten. Nun konnte der 33. Lauf am 20. März endlich wieder unter normalen Bedingungen durchgeführt werden – nur beim Start mussten die Läufer kurz eine Maske tragen. Über tausend Laufbegeisterte hatten sich angemeldet. mehr

13.03.2022
Hoch hinaus: TSV Falkensee lud zur 18. Stadtmeisterschaft im Hochsprung!

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause muss der lokale Sport nun langsam wieder in die Gänge kommen. Der TSV Falkensee sieht das ebenso und lud am 12. März zu seiner 18. Stadtmeisterschaft im Hochsprung ein. Schüler der Jahrgänge 2002 bis 2015 aus dem Großraum Falkensee konnten in der Turnhalle der Immanuel-Kant-Gesamtschule in dem Bemühen gegenein­ander antreten, bei den eigenen Sprungversuchen bloß nicht die Latte zu reißen. mehr

27.02.2022
Fußball Derby 2022: Eintracht Falkensee gegen Blau-Gelb Falkensee!

Treten zwei Fußballmannschaften aus dem gleichen Ort gegeneinander an, dann ist das ein Derby – und immer eine besonders emotionale Begegnung für die Spieler und auch für die Zuschauer. In der Landesklasse West prallten Ende Februar die Eintracht Falkensee und Blau-Gelb Falkensee auf dem Sportplatz Rosenstraße aufeinander. mehr

05.02.2022
Walking Football: Gehfußball wird in Spandau angeboten!

Viele Senioren müssen sich von ihrem geliebten Fußball verabschieden, weil sie durch körperliche Beschwerden am schnellen Laufen und an intensiven Gegnerkontakten gehindert werden. Die gesundheitsfördernde Alternative nennt sich Walking Football. Die neue Sportart aus England wird seit August 2021 nun auch im SC Siemensstadt angeboten. mehr

15.01.2022
Seniorensport: Der TSV Falkensee lädt Senioren zum Line Dance ein!

Wir müssen die Senioren schnellstmöglich wieder in die Bewegung bringen, fordert Birgit Faber vom Sportverein TSV Falkensee. Der Verein versucht ganz in diesem Sinne, so viele passende Bewegungsangebote wie nur möglich auf die Beine zu stellen. Bei den älteren Damen kommt vor allem die Einladung zum Line Dance sehr gut an. Auch wenn tanzwillige Herren schmerzlich vermisst werden. mehr

05.12.2021
Sportliche Erfolge in Nauen: Viele Kadersportler für den SV Leonardo da Vinci e.V.

Der Sportverein Leonardo da Vinci e.V. wurde 2005 gegründet. Er arbeitet eng mit dem Leonardo da Vinci Campus zusammen, nimmt aber auch Mitglieder auf, die nichts mit der Schule zu tun haben. Im Verein werden die Sportarten Leichtathletik, Basketball, Volleyball und Rugby angeboten. Der Verein möchte Talente bestmöglich fördern. Das gelingt vor allem in der Leichtathletik: 13 junge Sportler wurden nun in den Landes- und Bundeskader berufen. mehr

23.11.2021
Kampf im Oktagon: MMA-Kämpfer trafen sich in Falkensee zur Deutschen Meisterschaft!

Die Falkenseer Stadthalle verwandelte sich in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal in ihrer Geschichte in eine Kampfsportarena. Die GEMMAF führte hier am 25. September die Deutschen Meisterschaften im Amateur-MMA durch. 280 Zuschauer ließen sich das Kampfsportspektakel nicht entgehen: 38 Sportler aus ganz Deutschland traten im Oktagon gegeneinander an. mehr

19.10.2021
Wieder Neuwahlen: Der Vorstand im SV Falkensee-Finkenkrug e.V. wechselt erneut!

Was an internen Streitigkeiten und Querelen hinter den Kulissen in einem Sportverein passiert, bekommen Außenstehende normalerweise gar nicht mit. Wie heißt es doch so schön: „Wichtig ist auf’m Platz!“ Die Ereignisse, die in den letzten Wochen den Falkenseer SVFF durchgeschüttelt haben, beschäftigen allerdings die ganze Stadt. mehr

Seitenabrufe seit 1.12.2021: 17369

Anzeige

Anzeige öffnen

Sie haben eine Artikelidee oder würden gern eine Anzeige buchen? Melden Sie sich unter 03322-5008-0 oder schreiben eine Mail an info@unserhavelland.de.