Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

22.11.2022
Im Zentrum von Falkensee: Quartiersrundgänge zur Entwicklung der Innenstadt!

Das Zentrumsmanagement der Stadt Falkensee lud am 20. November interessierte Bürger zu zwei besonderen Spaziergängen ein. Etwa zwanzig Teilnehmer fanden sich trotz klirrender Kälte ein, um sich auf die Fährte verschiedener Bauprojekte zu heften. Bei der Besichtigung der Hotspots erzählte der Baudezernent Thomas Zylla bereitwillig, was vor Ort in naher Zukunft noch alles geplant sei. Das Zen­trumsmanagement notierte sich derweil die Ideen der Teilnehmer zu verschiedenen Fragestellungen. mehr

20.11.2022
Badespaß ade? Nächste Runde: Streit um Nutzung des Nymphensees!

Das war vielleicht ein Jahr am Nymphensee. Das ganze Jahr gab es Streit um die Nutzung des Brieselanger Badegewässers. Der Pächter, der Bürgermeister, die Parteien in der Gemeindevertretung und auch die Bürger: Alle lagen sich in den Haaren und stritten sich wahlweise mit Verbots- oder mit Demonstrationsschildern. Bis der Landkreis ein Machtwort sprach. Ist der Diskurs damit beendet? Dürfen die Havelländer 2023 wieder unbeschwert in den Nymphensee springen? Eine Sondersitzung des Gemeindeentwicklungsausschusses zeigt: Der Zoff geht weiter. mehr

15.11.2022
Leben auf Pause: Falkenseer Selbsthilfegruppe für Long Covid und Post Vakzin!

Martina Freisinger aus Falkensee hat nach ihrer Corona-Erkrankung lang anhaltende Symptome von „Long Covid“ entwickelt – an manchen Tagen kann sie kaum das Bett verlassen, ihr Studium pausiert seitdem. Melanie Lafont Castillo aus Dallgow-Döberitz klagt über ähnliche Symptome – allerdings nach einer Impfung. Gemeinsam haben sie eine Selbsthilfegruppe für Betroffene mit dem Long-Covid- oder dem Post-Vakzin-Syndrom ins Leben gerufen. mehr

14.11.2022
Thilo Spychalski ist 100 Tage im Amt: Erste Bilanz als neuer Chef der Havelland Kliniken

Jörg Grigoleit ist nach 25 Jahren als Verwaltungsdirektor und Geschäftsführer in der Havelland Kliniken GmbH in den Ruhestand gegangen. Sein Nachfolger ist Thilo Spychalski. Nach seinen ersten einhundert Tagen im Amt stellte der neue Chef nun seinen Plan für die kommenden Jahre vor. Dabei geht es vor allem um das große Problem Personalgewinnung, um die aktuelle Energiekrise und um den geplanten Bau von einem eigenen Hospiz. mehr

02.11.2022
Exklusivinterview – Dr. Motte kommt nach Falkensee: Jazz & Techno

Dr. Motte ist einer der bekanntesten Techno-DJs in Deutschland. Der Berliner ist Mitbegründer der Loveparade und bringt dessen ursprünglichen Spirit mit „Rave the Planet“ wieder zurück auf die Straßen der Hauptstadt. Am 12. November kommt Dr. Motte zum ersten Mal nach Falkensee. Hier wird er im Rahmen der Techno-Veranstaltung „Rave’o’lution“ ein eigenes Set in der Stadthalle spielen. mehr

29.10.2022
Zum Jubiläum „200 Ausgaben“: Zu Besuch bei unserem Cartoonisten Andreas Brandt in Berlin

Viele Leser von „Unser Havelland“ machen sich bei Erscheinen einer neuen Ausgabe als erstes auf die Suche nach den drei lustigen Cartoons, die meist gleich neben den Kino-Tipps zu finden sind. Die humorvollen Quadrate stammen Monat für Monat von Andreas Brandt, der sein Atelier in Berlin-Charlottenburg hat. Passend zum Jubiläum fuhr „Unser-Havelland“-Chef Carsten Scheibe nach Berlin, um den Cartoonisten einmal persönlich kennenzulernen. mehr

26.10.2022
Interview in Dallgow-Döberitz mit Sebastian Fitzek & Dirk Eilert: Gesichter lesen

Sebastian Fitzek aus Berlin ist Bestsellerautor. Seine Psychothriller werden regelmäßig verfilmt. In seinem neuesten Werk „MIMIK“ geht es um die Mimikresonanz, also um das Erkennen von nur ganz kurz und unwillkürlich gezeigten Gesichtsausdrücken. Beraten wurde der Autor dabei von Dirk Eilert aus Dallgow-Döberitz. Eilert gilt als führender Experte für das Fachgebiet der Körpersprache. Beide gehen nun zusammen auf Tournee – und laden zu einer „interaktiven Lese-Show“ ein. mehr

17.10.2022
Forschungsprojekt Klimabäume: Auf der Suche nach klimaverträglichen Straßenbäumen!

Der Klimawandel ist längst auch in den Straßen der Großstädte angekommen. Die Bäume, die am Straßenrand für eine deutliche Verbesserung des innerstädtischen Klimas sorgen, leiden zunehmend unter den hohen Temperaturen im Sommer, dem ausbleibendem Regen und dem Streusalz im Winter. Das Projekt Trees4­Streets hat sich deswegen auf die Suche nach einheimischen Bäumen gemacht, die besser mit dem veränderten Klima zurechtkommen. mehr

07.10.2022
Paket-Achterbahn: Zu Besuch im DHL Frachtzentrum Börnicke Berlin-Nord!

Das DHL Frachtzentrum Börnicke liegt mitten auf der grünen Wiese – schräg gegenüber von der Alpaka-Farm Nauen. Hier werden jeden Tag bis zu einer halben Million Pakete für den Raum Berlin und Brandenburg sortiert und wieder auf die Reise geschickt. Viele Autofahrer fahren an dem gelben Paket-Logistiker nur vorbei, wir haben einen Blick hinter die Kulissen gewagt. mehr

23.09.2022
Umstellung ab Januar 2023: Die Gelbe Tonne kommt ins Havelland – und wird nur alle vier Wochen geleert!

Die gelben Müllsäcke haben ausgedient im Havelland. Zur Enttäuschung von vielen Krähen, Wildschweinen und Waschbären liegen sie schon bald nicht mehr zum gemeinschaftlichen Zerreißen und Zerrupfen im Straßengraben, sondern werden durch die Gelbe Tonne ersetzt. 68.000 Gelbe Tonnen werden ab dem 4. Oktober bis in den Dezember hinein in den Orten zwischen Rathenow und Falkensee verteilt. Ein Schock für die Anwohner: Die Gelben Tonnen, die ab Januar 2023 zum Einsatz kommen, werden dann nur noch alle vier Wochen geleert. mehr

18.09.2022
Stabilität: Landkreis Havelland stellt ausgeglichenen Haushalt vor!

Trotz Corona-Pandemie, Lieferketten-Ausnahmezustand, Arbeitskräftemangel und Ukraine-Krieg ist der Landkreis Havelland froh, für 2023 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen zu können. Landrat Roger Lewandowski und die Erste Beigeordnete Elke Nermerich verkündeten die aktuellen Zahlen am 2. September und legten dabei großen Wert auf eins – auf Stabilität in der Krise. Der Landkreis Havelland jongliert auch für 2023 mit einigen Millionen Euro, um seinen Verpflichtungen nachzukommen. mehr

12.09.2022
Dr. Ralf Herbrich: Falkenseer KI-Forscher wird Professor an der Uni Potsdam!

Dr. Ralf Herbrich (48) gilt weltweit als ausgewiesener Experte für das boomende Thema „Künstliche Intelligenz“ (AI). In den letzten Jahrzehnten hat der Falkenseer für Microsoft, Facebook, Amazon und Zalando gearbeitet, um das maschinelle Lernen komplett neu zu erfinden. Nun kehrt er zurück zur Grundlagenforschung und wird Professor am Hasso-Plattner-Institut, das zur Universität Potsdam gehört. mehr

09.09.2022
Fieber & Blut dank afrikanischer Schweinepest: Das Havelland probt den Ernstfall!

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine Tierseuche, die es geschafft hat, von Afrika auf Osteuropa überzuspringen. 2014 gab es die ersten infizierten Wildschweine in der EU, spätestens 2020 ist das Virus auch in Brandenburg angekommen. Das Havelland bereitet sich präventiv auf Maßnahmen zur Eindämmung vor – und übte im September erstmals mit 70 Einsatzkräften den Notfall. mehr

26.08.2022
Der neue Wildbienenpfad: Wissenswertes am Wegesrand in der Döberitzer Heide!

Seit fast zwei Jahrzehnten kümmert sich die Heinz Sielmann Stiftung darum, die Biotope in der „Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide“ zu erhalten. Zahllose seltene Pflanzen und Tiere sind in den Lebensräumen auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz zu entdecken. Den Verantwortlichen geht es aber auch um die Aufklärung der Menschen, die sich in der Döberitzer Heide bewegen. Ende August wurde deswegen ein äußerst lehrreicher „Pfad der Wildbienen“ aufgestellt. mehr

23.08.2022
Der Hyundai Nexo fährt mit Wasserstoff und reinigt die Luft!

Gehört dem Wasserstoff-Auto die Zukunft auf der Straße? Hyundai forscht auch in dieser Richtung und stellt mit dem „Nexo Fuel Cell“ einen schnellen Wasserstoff-SUV vor, der sich auf langen Strecken ebenso gut macht wie im hektischen Stadtverkehr. Carsten Scheibe von „Unser Havelland“ ist den Wagen bereits gefahren – und die Bürgerinitiative „Wasserstoff – Neue Energie für Falkensee“ vermittelt passend dazu die Fakten. (ANZEIGE) mehr

23.08.2022
Stachelige Freunde: Marvin Kopka aus Elstal hält sich Skorpione als Haustiere!

Marvin Kopka hat ein Herz für alles, was krabbelt und wenigstens sechs Beine und zwei Fühler hat. Er hält sich orientalische Gottesanbeterinnen, riesige Goliathkäfer und faustgroße Blattschrecken. Sein neuestes Sammelgebiet treibt so manchem Havelländer das nackte Grauen ins Gesicht – Marvin Kopka begeistert sich für Skorpione. Und das ohne Angst vor einem Piekser: Die Spinnentiere sollen kein Aggressionsverhalten zeigen. mehr

19.07.2022
Pakt für Pflege: Ministerin Ursula Nonnemacher trommelt bei den Kommunen!

In den Sommerferien war Brandenburgs Sozialministerin Ursula Nonnemacher im Havelland unterwegs, um in den Kommunen für den „Pakt für Pflege“ zu werben. Der Pakt stellt 20 Millionen Euro zur Verfügung, die dabei helfen sollen, hilfebedürftige Senioren möglichst lange in ihren eigenen Wohnungen leben zu lassen. Die ambulante Pflege als Alternative zum Heim stellt nämlich nicht so hohe Anforderungen an den Personalschlüssel. mehr

16.07.2022
Wustermark: Bürgerbeteiligung findet im historischen Bus statt!

Der Landkreis Havelland hat in den letzten Jahren ein neues Buskonzept entwickelt, um deutlich mehr Strecke und Vielfalt auf die Straße zu bringen. Eine bessere Taktung und ganz neue Busverbindungen unterfüttern den Versuch, mehr Menschen zum Einsteigen in den Bus zu bewegen. Aber reicht das aus? Die Gemeinde Wustermark ging nun ins Feintuning und lud die eigene Anwohnerschaft am 9. Juni dazu ein, in der perfekt passenden Kulisse eines historischen Berliner Busses eigene Wünsche und Ideen beizutragen. mehr

Seitenabrufe seit 16.07.2022:

41058