Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

03.12.2022
Treffpunkt Kinder-Oase in Nauen: Plätzchenbacken mit den Landfrauen und dem Bürgermeister

Wie vielseitig das Kinderrestaurant „Kinder-Oase“ in der Mittelstraße ist, konnte man am Mittwoch (30.11.) bestaunen. Da trafen sich nämlich jede Menge Kinder in vorweihnachtlicher Hochstimmung, um gemeinsam mit Nauens Bürgermeister Manuel Meger (LWN) und fleißigen Helferinnen Backblech für Backblech mit selbstgemachten Weihnachtsplätzchen in den heißen Backofen zu schieben. mehr

03.12.2022
Havelland: Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember 2022

Seit 1993 wird der Internationale Tag der Menschen mit Behinderungen begangen, um auf das Thema Leben mit Behinderung(en) sowie auf die Belange von Menschen mit Handicap aufmerksam zu machen und für Inklusion als eine gesellschaftliche Querschnittsaufgabe zu sensibilisieren. Ausgerufen wurde der Tag im Jahr 1992 von den Vereinten Nationen. „Im Landkreis Havelland leben mit Stand zum 31. Dezember 2021 mehr als 19.000 Menschen, … mehr

03.12.2022
Falkensee: Vorbereitungen für Abriss der alten Stadthalle beginnen – Parkmöglichkeiten eingeschränkt

Ab dem 5. Dezember beginnt der Investor, das Architekturbüro Papendieck, Rade + Partner – Partnerschaft mbB, am Standort der alten Stadthalle mit den vorbereitenden Maßnahmen zum Abriss des Gebäudes. Zunächst erfolgt die Einzäunung der Halle. Durch den Bauzaun und die Einrichtung der Baustellenzufahrt werden die Parkmöglichkeiten im Bereich der Straße Am Gutspark eingeschränkt. mehr

03.12.2022
Falkensee: Bundesweiter Warntag 2022 am 8. Dezember

Am 8. Dezember 2022 findet von 11 Uhr bis ca. 11.45 Uhr der bundesweite Warntag zum Bevölkerungsschutz in allen 16 Bundesländern zeitgleich statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel, mit dem Ziel bundesweit die unterschiedlichen Warnmittel (Sirenen/WarnApps/Durchsagen) zu testen. mehr

02.12.2022
Kurze Nachrichten aus dem Havelland – Dezember 2022 (wird ständig ergänzt)

Jeden Tag erhält die Redaktion von „Unser Havelland“ interessante Pressemeldungen zur Verwertung in unserem Landkreis-Magazin. Die ausführlichen Pressemitteilungen wurden bislang bereits auf unserer Homepage veröffentlicht, während die kurzen Texte nur auf Facebook gepostet wurden. Ab sofort sammeln wir die kürzeren Texte zusätzlich in diesem Sammel-Artikel, der den ganzen Monat über immer wieder aktualisiert wird. Die Pressetexte werden von uns unverändert zur schnellen Information der Bürger übernommen. mehr

01.12.2022
Neu: Verwöhntresen bei famila in Falkensee

Der erste Schritt für die große Modernisierung des famila- Warenhauses in der Barkhausenstraße in Falkensee ist getan: Am Montag, 5. Dezember, eröffnen die Bedientresen für Fleisch, Wurst und Käse. Beratung, Auswahl und exklusive Spezialitäten zeichnen die sogenannten Verwöhntresen aus. Herzstück der famila-Warenhäuser sind die Frischebereiche – bislang gab es an dem ehemaligen real-Standort jedoch keine Bedientheken. Diese nachzurüsten, war nun eine der ersten Maßnahmen. Rund 400 Fleisch- und Wurstspezialitäten und 400 Sorten Käse erwarten die Kunden jetzt. mehr

01.12.2022
Sportlerehrung würdigt die Aktiven der Stadt Falkensee

Zur diesjährigen Sportlerehrung am 29. November empfing Bürgermeister Heiko Müller 20 Sportlerinnen, Sportler und engagierte Sport-Aktive im Rathaussaal, um sie für ihre sportlichen Leistungen und ihren Einsatz im Jahr 2022 zu würdigen. Neben ihnen werden in den kommenden Wochen 165 weitere Personen in Falkenseer Sportvereinen und Schulen für ihre sportlichen Erfolge und ihr Engagement geehrt. Die Stadt Falkensee setzt diese Tradition zur Anerkennung des sportlichen Wirkens bereits seit 28 Jahren fort. mehr

30.11.2022
Kurze Nachrichten aus dem Havelland – November 2022 (wird ständig ergänzt)

Jeden Tag erhält die Redaktion von „Unser Havelland“ interessante Pressemeldungen zur Verwertung in unserem Landkreis-Magazin. Die ausführlichen Pressemitteilungen wurden bislang bereits auf unserer Homepage veröffentlicht, während die kurzen Texte nur auf Facebook gepostet wurden. Ab sofort sammeln wir die kürzeren Texte zusätzlich in diesem Sammel-Artikel, der den ganzen Monat über immer wieder aktualisiert wird. Die Pressetexte werden von uns unverändert zur schnellen Information der Bürger übernommen. mehr

29.11.2022
Karls Erlebnis-Dorf: Ewige Metamorphose: Neues Konzept in der Eiswelt

Mehr als 360.000 Besucherinnen und Besucher strömten in die 6. Eiswelt „Eismärchen“ in Elstal. Unter dem Motto „Metamorphose – Die unendliche Verwandlung“ startete am 25. November nun das bereits 7. Eiswelt-Jahr in Elstal mit einem völlig neuen Konzept. Statt die Eiswelt wie die Jahre zuvor für wenige Wochen zu schließen und mit neuen Skulpturen wieder zu öffnen, bleibt sie für die Besucher weiterhin geöffnet und befindet sich ab jetzt in einer ständigen Veränderung und ewigen Transformation. mehr

29.11.2022
Volle Halle, tolle Stimmung! 28. Familienturnier der Abteilung Badminton im SVFF war ein voller Erfolg

Nach nunmehr zweijähriger coronabedingter Zwangspause war es endlich wieder soweit für das beliebte Familienturnier der Abteilung Badminton. Traditionsgemäß immer am ersten Adventswochenende, fand es am 26. November 2022 statt. Anders war diesmal der Austragungsort. In der neuen Sporthalle des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums fanden sich am Samstagmorgen eine Schar von Badminton-Enthusiasten aller Leistungsgruppen ein, um die Besten zu ermitteln. Obwohl sich etwas weniger Paarungen angemeldet hatten war die Halle dennoch gut gefüllt und es stellte sich schnell eine betriebsame familiäre Stimmung ein. mehr

28.11.2022
Heinz Sielmann Stiftung zieht in Brandenburg Bilanz – In fünf Jahren knapp 19 Mio. Euro für Biodiversität und Naturschutz

Die Heinz Sielmann Stiftung hat in den vergangenen fünf Jahren in ihren brandenburgischen Naturlandschaften knapp 19 Mio. Euro in die biologische Vielfalt investiert und damit einen großen Beitrag gegen das Artensterben geleistet. Mit rund 17,5 Mio. Euro haben das Land Brandenburg, der Bund und die EU die Maßnahmen gefördert. Dank großzügiger Spender:innen konnte die Heinz Sielmann Stiftung den bei Fördermitteln notwendigen Eigenanteil von 1,3 Mio Euro aus Spendenmitteln finanzieren. mehr

26.11.2022
Brandenburger Jugendgremien gründen einen Dachverband

Am Wochenende vom 18.11. bis 20.11.2022 fand in der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz bei Brandenburg an der Havel das bisher größte Vernetzungstreffen der Brandenburger Kinder- & Jugendgremien statt. Fast 60 junge Menschen, davon sieben aus Falkensee, waren vor Ort und nutzten die Möglichkeit sich kennenzulernen, auszutauschen und an verschiedenen Workshops teilzunehmen. So gab es einige Fortbildungsangebote zu den Themen Öffentlichkeitsarbeit, den Grundlagen der Kommunalpolitik, Zeit- und Stressmanagement oder Argumentieren und Überzeugen. mehr

25.11.2022
Aktion für Sternenkinder – Nadija Frank bekommt Unterstützung durch die Stadt Nauen

Die Nauenerin Nadija Frank widmet sich einem Tabuthema, das bislang Eltern betrifft, die ihre Kinder vor, während oder kurz nach der Geburt verloren haben. Man spricht dann von Sternenkinder. Mit ihrer Arbeit will sie Eltern helfen, die sich nach dem Verlust ihrer Kinder oft alleine gelassen fühlen. Unterstützung erhält sie dabei von Nauens Bürgermeister Manuel Meger (LWN). Man muss weit ausholen, um die vielen Aktivitäten von Nadija Frank zu beleuchten, die dazu beitragen, das Thema Fehlgeburten aus der Tabuzone herauszuholen. „Persönlich betroffen war ich, als eine liebe Freundin ihr ungeborenes Kind direkt auf meiner eigenen Hochzeit verloren hat. … mehr

24.11.2022
Wahl zum Bürgerhaushalt 2023 – Dallgow-Döberitz hat entschieden

Die Wahl zum dritten Bürgerhaushalt der Gemeinde ist beendet. Nach Auszählung aller online, per Brief und direkt vor Ort abgegebenen Stimmen steht das Ergebnis fest: Dallgow-Döberitz richtet ein Sommerfest aus und bekommt eine Boulderwand. Die zwei der insgesamt elf zur Wahl gestellten Vorschläge lagen in der Gunst der Wähler deutlich vorn. Am Samstag (12.11) bestand noch einmal die Gelegenheit, Stimmen für den Bürgerhaushalthalt 2023 direkt per Urnengang im Rathaus abzugeben. mehr

24.11.2022
„Kinder-Oase“ erhält Scheck von der Stadt Nauen

Das Kinder-Restaurant „Kinder-Oase“ in der Nauener Mittelstraße hat am Montag eine Zuwendung durch die Stadt Nauen erhalten. Bürgermeister Manuel Meger (LWN) überreichte dazu einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.500 Euro an Tafel-Chefin Katrin Gille, für die der Scheck auch ein wichtiges Signal ist. Der Verein „Nauener Tafel e. V.“, der seit einiger Zeit die Geschicke der „Kinder-Oase“ alleinig in der Hand hält, kann die städtische Finanzspritze gut gebrauchen, denn bei den Kindern war die Kinder-Oase immer schon beliebt. mehr

24.11.2022
Neue Wegesperrung in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide

In Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide am westlichen Stadtrand von Berlin ist seit kurzem ein weiterer Rundwegabschnitt wegen Landschaftspflegemaßnahmen gesperrt. Die Arbeiten zugunsten des Artenschutzes dauern voraussichtlich bis Ende Dezember. Bis dahin sind mehrere Wegeabschnitte in dem bei Naturfreund:innen beliebten Gebiet gesperrt. Zusätzlich zu den bestehenden Sperrungen im westlichen und nordöstlichen Abschnitt des Rundwanderwegs ist seit kurzem auch der Rundwanderweg zwischen Wolfsberg und Nordheide geschlossen. Der Wanderweg rund um die Kernzone ist somit zurzeit vom Eingang Elstal aus nicht zu erreichen. mehr

24.11.2022
Halbzeitgespräch zur Umsetzung des Aktionsplans „Kinderfreundliche Kommunen“ der Stadt Nauen

Am Dienstag (15.11.22) trafen sich im Nauener Rathaussitzungssaal vier Vertreterinnen und Vertreter des Vereins „Kinderfreundliche Kommunen e.V.“, der Stadtverwaltung sowie Kinder der 6. Klasse des Dr. Georg Graf von Arco Schulzentrum zum Halbzeitgespräch über die Umsetzung der Kinderrechte in der Stadt. Unter den Gästen waren auch drei Stadtverordnete des Stadtparlaments. Die Kinder, die bei unterschiedlichen Gelegenheiten und Aktionen an der Umsetzung des Aktionsplans „Kinderfreundliche Kommunen“ teilweise mitgewirkt hatten, wurden dabei gezielt nach ihren Erfahrungen gefragt. mehr

17.11.2022
Falkensee: Wunschkugelfest mit Weihnachtsmann und einer Überraschung

Die Interessengemeinschaft Falkensee e.V. (IGF) wird auch in diesem Jahr wieder einen Tannenbaum aufstellen und zum ersten Adventswochenende das Wunschkugelfest veranstalten. Die Tanne kommt in diesem Jahr wieder aus Falkensee – sie steht derzeit noch an der Krügerstraße. Dort wird sie am Donnerstag, 24. November, morgens gefällt und trotz diverser hinderlicher Baustellen in der Stadt mit einem Tieflader zum Brunnenplatz an der Bahnhofstraße gebracht. IGF-Mitglieder werden sie dann wie gewohnt schmücken und die LED-Beleuchtung anbringen. mehr

17.11.2022
Brieselang: Bürgerbusverein sucht händeringend Fahrerinnen und Fahrer

Der Bürgerbusverein Brieselang schlägt Alarm. Warum? Gesucht werden derzeit händeringend Fahrerinnen und Fahrer, wie der Vorsitzende, Hans-Joachim Rapp, mitteilte. „Die Situation wird immer prekärer. Durch krankheitsbedingte, langfristige Ausfälle und Abgänge haben wir Probleme. Wir benötigen dringend Unterstützung!“, betonte er mit Nachdruck. Die Brieselangerinnen und Brieselanger nutzen den Bürgerbus ausgiebig. Die Fahrgastzahlen sind entsprechend auf einem konstant hohen Niveau. mehr

15.11.2022
Nauen: Feuerwehr mit Gesicht: In guten wie in schlechten Zeiten – und darüber hinaus

Im Sommer 2019 startete die Stadt Nauen die Portrait-Serie „Feuerwehr mit Gesicht“. Diesmal stellt sich ein Ehepaar aus Tietzow vor, das sich seit vielen Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr in ihrem Heimatdorf engagiert und es auch nie bereut hat. Manche Bindungen halten ein Leben lang. Das gilt für Freundschaften, Ehen oder wie in unserem heutigen Fall – für die Mitgliedschaft bei der Feuerwehr im eigenen Dorf. Aus diesem Holz sind sicherlich auch die Eheleute Julia und Björn Manthei aus Tietzow geschnitzt. mehr

Seitenabrufe seit 15.11.2022:

40895