Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

07.08.2022
Durch den Äther beim 5. Steampunknoptikum: Für Zeitreisende nur gegen bar!

Ganz, ganz wichtig sind die großen, coolen Brillen mit allerlei Zahnrädern, großen Knöpfen und spiegelnden Gläsern. Sie helfen den Steampunkern dabei, wohlbehalten durch die Zeit zu reisen, um aus einer kaputten Zukunft in eine viktorianische Vergangenheit zu gelangen. Wer sich im Äther allerdings die Ganglien im Hirn verknotet, braucht dringend ein paar Stunden Erholung – etwa auf dem 5. „Steampunknoptikum“ auf der Spandauer Insel Eiswerder. mehr

16.07.2022
Bei „Da Peppe“ in Spandau: Italienisch essen mit Blick auf die Scharfe Lanke!

Das Hafenrestaurant „Da Peppe“ liegt direkt an der Scharfen Lanke in Spandau – und bietet einen unverbaubaren Blick direkt auf das Wasser mit den im Wind schaukelnden Booten des nebenan gelegenen Yacht-Clubs. Hier lässt es sich vortrefflich und auf sehr hohem Niveau speisen. Passend zur Lage am Wasser gibt es vor Ort ganz viele Gerichte mit frischem Fisch oder mit Meeresfrüchten. Ein kulinarischer Ausflug lohnt sich da durchaus. (ANZEIGE) mehr

23.06.2022
Lächeln zaubern in Spandau: Ketterling Dental Technik bietet Ausbildung zum Zahntechniker!

Das Spandauer Unternehmen „Ketterling Dental-Technik“ fertigt Zahnersatz für über 30 Zahnarztpraxen in Berlin und Umgebung an. Guido Kirchberg bildet junge Männer und Frauen mit handwerklichem Geschick, guten Noten in den Naturwissenschaften und Erfahrung mit dem Computer im Rahmen einer 3,5 Jahre andauernden Ausbildung zu Zahntechnikern aus. Der Bedarf ist so groß, dass die Mitarbeiter, die ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, gleich übernommen werden. (ANZEIGE) mehr

01.06.2022
Im Beyzade: Im Spandauer Kolk ist nun ein türkisches Restaurant Zuhause!

Im historischen Spandauer Kolk war zuletzt eine Shisha-Bar anzutreffen. Das hat nicht jedem Spandauer gefallen. Viele sind der Meinung, dass in diese Traditionsstätte direkt am Kanal unbedingt ein Restaurant gehört. Nun haben sich die letzten Rauchschwaden aufgelöst – und das „Beyzade“ ist ab sofort im Kolk Zuhause. Vor Ort gibt es jetzt türkische Speisen direkt vom Holzkohlegrill. (ANZEIGE) mehr

24.05.2022
Supermodernes EDEKA center neu in den Spandau Arcaden!

Es ist geschafft. Nach langen Umbauarbeiten haben die Spandau Arcaden endlich wieder einen neuen Nahversorger bekommen. Auf real folgt nun eins der modernsten EDEKA center in ganz Deutschland. Die Besucher bekommen 60.000 Produkte auf einer Verkaufsfläche von über 4.000 Quadratmetern geboten. Besondere Highlights sind eine Show-Bäckerei, eine Fischtheke, ein Dry-Aged-Fleischschrank und vor Ort nachwachsende Kräuter. (ANZEIGE) mehr

18.04.2022
Spandau: Im „All Seasons“ bringen Roboter das Essen zu den Gästen!

Das „All Seasons“, im Jahr 2017 in den Räumlichkeiten einer alten Wellpappenfabrik gegründet, bietet auf 2.000 Quadratmetern eine echte Erlebnisgastronomie. Für die Besucher ist der Ausflug ans Buffet mit zahlreichen asiatischen Köstlichkeiten ein echtes Abenteuer. Nun kommt ein neuer Spaß hinzu: Sprechende Roboter bringen den Gästen das Essen an den Tisch. (ANZEIGE) mehr

10.04.2022
Auf nach Florida: Cheerleaderinnen der Spandauer „UCB Legends“ reisen zur Weltmeisterschaft!

Bereits im Jahr 2019 konnte sich das Cheerleading-Team der „UCB Legends“ für die Weltmeisterschaft in den USA qualifizieren. Corona machte der geplanten Reise leider einen fetten Strich durch die Rechnung. Doch das Ticket bleibt zum Glück bestehen: Mitte April reisen 22 Cheerleaderinnen nach Orlando. Vorab lud das Team Eltern, Freunde und Fans zu einem „Send-Off“ ein, um das neue Wettkampfprogramm zu zeigen. mehr

30.03.2022
Farbexplosion: Alexander Dik aus Falkensee zeigte seine Werke in Spandau!

Alexander Dik ist Russlanddeutscher. Er wuchs in Kasachstan auf, wanderte früh als Aussiedler nach Berlin aus und wurde in Marzahn Mitglied einer Gang. Der Kampfsport holte ihn zum Glück von der Straße, er wurde Weltmeister in Taekwondo. Als Gründer und Leiter einer Marktkette für osteuropäische Lebensmittel und als Familienvater zog er nach Falkensee – und fing vor kurzem an zu malen. Seine Werke haben eine unfassbar starke Energie: Die Farben explodieren dem Betrachter regelrecht ins Gesicht. mehr

05.02.2022
Walking Football: Gehfußball wird in Spandau angeboten!

Viele Senioren müssen sich von ihrem geliebten Fußball verabschieden, weil sie durch körperliche Beschwerden am schnellen Laufen und an intensiven Gegnerkontakten gehindert werden. Die gesundheitsfördernde Alternative nennt sich Walking Football. Die neue Sportart aus England wird seit August 2021 nun auch im SC Siemensstadt angeboten. mehr

16.01.2022
Nebenan in Staaken: Eisbein- und Rouladen-Events im nahen Gartenbahnhof!

„Zum Gartenbahnhof“ – so nennt sich eine urige Mischung aus Kneipe und Restaurant im nahen Staaken. Benjamin Stange hat den Betrieb im August übernommen. Jetzt bietet er vor Ort eine deutsche Küche zu fairen Preisen an. Mit regelmäßigen Brunch-Sonntagen und gastronomischen Events lockt er auch die Havelländer aus dem Umland an. Mitte Januar stand ein großes Eisbeinessen an. (ANZEIGE) mehr

19.12.2021
Shopping-Spaß: Die Spandau Arcaden feierten ihr 20-jähriges Bestehen!

Wo früher einmal eine Brache war, erheben sich seit nunmehr 20 Jahren die Spandau Arcaden. Wer hier einkauft, findet in 125 Läden ein breit gefächertes Angebot aus allen nur erdenklichen Bereichen aus dem Handel und dem Dienstleistungsbereich vor – und spart sich so mitunter lange Wege. Neu an Bord ist Centermanager Oliver Heuchert. „Unser Havelland“ sprach mit ihm über den neuen EDEKA-Markt, Popup-Stores, Bonusleistungen, die Zusammenarbeit mit der Altstadt und über die Konkurrenz im Berliner Zentrum. (ANZEIGE) mehr

12.12.2021
Essen im Domian: Neues vietnamesisches Restaurant in Staaken!

Im Torweg in Staaken, nur fünf Minuten vom Bahnhof „Albrechtshof“ und der Falkenseer Stadtgrenze entfernt, hat am 8. November das vietnamesische Restaurant „Domian“ seine Türen zum ersten Mal geöffnet. Im aufwändig renovierten Restaurant gibt es die beliebte Pho-Suppe ebenso wie würzige Currys und frisch zubereitete Sushi-Röllchen. (ANZEIGE) mehr

05.12.2021
Gänsebraten im Spandauer Salt’n Sugar: Eine ganze Gans – und dazu gibt es auch noch Maronen!

Das Salt’n Sugar ist ganz tief „unten“ in Kladow am Ende eines schmalen Waldweges direkt an der Havel zu finden. Die Anfahrt lohnt sich: Vor Ort sitzt man sehr gemütlich mit direktem Blick auf das Wasser. Und es gibt gerade zur Weihnachtszeit eine große Auswahl an passenden Gerichten. Die „Goldene Gans“ für vier bis sechs Personen darf dabei natürlich auch nicht fehlen. (ANZEIGE) mehr

24.11.2021
Auf ins Kino: Zu Besuch im Spandauer Cineplex-Kino in der Altstadt!

Die Corona-Pandemie hat manche Unternehmen so richtig schwer durchgeschüttelt. Eine Branche, die besonders stark betroffen war, ist das Kino-Business. Viele lange Monate lang mussten die Kinosäle komplett geschlossen bleiben. Jetzt darf „James Bond“ wieder über Leichen gehen und „Dune“ lässt den Wüstenplanet neu auferstehen. Grund genug, um einmal das nahe Cineplex-Kino in Spandau zu besuchen. (ANZEIGE) mehr

18.09.2021
Die Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau hat etwas zu feiern: 100 Jahre Geburtstag!

In der Freilichtbühne, die rechtsseitig vor der Zitadelle Spandau zu finden ist, kann man in den Sommermonaten Kultur am laufenden Band erleben. Ganz egal, ob anspruchsvolle Konzerte, lustiger Poetry Slam, gesungene Lieder für Kinder, Zauberer-Show oder Varieté-Revue mit Weltklasse-Artisten: Hier ist immer etwas los. In diesem Jahr jährte sich die Gründung der Freilichtbühne bereits zum hundertsten Mal. Das Jubiläum wurde mit einem besonderen Festakt gefeiert. mehr

09.09.2021
Cornhole & Pickleball: Coole amerikanische Sportarten in Spandau meistern!

Irgendwo auf dieser Welt muss es doch noch andere Sportarten geben als Fußball, Tennis, Volleyball oder Nordic Walking. Klar – in Amerika. Silke-Angelika Schaudig holt diese Spiele nach Spandau – und lädt interessierte Sportler dazu ein, sie doch einmal auszuprobieren. So kommt man am Freitagabend zu ihr in die Sportgruppe, um Cornhole zu spielen. Und geht am Ende nicht, ohne auch eine Partie Pickleball gemeistert zu haben. mehr

09.09.2021
Im Raymons in Spandau: Ein perfekter Abend direkt an der Havel – mit Garnelen satt!

Im Spandauer Restaurant „Raymons“ kommen bevorzugt Fisch und Meeresfrüchte auf den Teller – frisch, toll zubereitet und sehr lecker. Wer Fish & Chips, die besten Austern Frankreichs oder einen Fischeintopf mit Kno­blauchbrot genießen möchte, ist hier am richtigen Platz angekommen. Viele Stammgäste freuen sich auf den Garnelen-Freitag alle zwei Wochen: Dann gibt es so lange heiße Garnelen mit Aioli auf den Tisch, bis alle Gäste gesättigt abwinken. (ANZEIGE) mehr

11.08.2021
An der Havel sitzen und Zander essen: Im „Himmel & Havel“!

Direkt am idyllischen Havelufer ist das Restaurant „Himmel & Havel“ zu finden – gleich neben der Fähre Burchardi, die Autos von Spandau nach Tegel übersetzt. Hier kann man einen auf der Haut gebratenen Havelzander mit Pfifferlingen genießen, einen Rosato Mio trinken und dabei die Boote auf der Havel beobachten. Das ist wie Urlaub – nur eben gleich um die Ecke. (ANZEIGE) mehr

Seitenabrufe seit 1.12.2021: 25871

Sie haben eine Artikelidee oder würden gern eine Anzeige buchen? Melden Sie sich unter 03322-5008-0 oder schreiben eine Mail an info@unserhavelland.de.

Anzeige

Anzeige öffnen