Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

07.12.2022 ( Mittwoch)
Nauen, Stadtgebiet – Einbruch in Imbiss

Die Mitarbeiterin eines Imbisses stellte einen Einbruch in diesen mit und informierte die Polizei. Bislang unbekannte Täter hatten sich unberechtigt Zutritt in das Innere des Imbisses verschafft und alles durchwühlt. Beamte begaben sich zum Ort und nahmen eine Anzeige wegen des besonders schweren Diebstahls auf. Weiterhin konnten diverse Spuren gesichert werden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Ermittlungen zu dem Fall dauern weiterhin an.

06.12.2022 ( Dienstag)
Falkensee, Waldheim – Einbruch in Einfamilienhaus

Bislang unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner aus und verschafften sich unberechtigt Zutritt in das Innere eines Einfamilienhauses und durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten. Polizeibeamte begaben sich zum Ort und nahmen eine entsprechende Anzeige auf. Weiterhin kam die Kriminaltechnik zum Einsatz und konnte diverse Spuren sichern. Nach ersten Erkenntnissen wurde Bargeld entwendet. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Die Ermittlungen zu dem Fall dauern weiterhin an.

Spandau – Schwerer Verkehrsunfall bei Baumschnittarbeiten

Bei einem Verkehrsunfall in Siemensstadt wurde gestern Mittag ein Mann schwer verletzt. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein Lastwagen mit einem 52-Jährigen am Steuer gegen 11.30 Uhr die Nonnendammallee in Fahrtrichtung Rohrdamm. Einige Meter nach der Kreuzung zur Otternbuchtstraße waren zwei von den vier Fahrstreifen aufgrund einer Baustelle für den Fahrzeugverkehr gesperrt. In Höhe eines dortigen Baumes stand eine Arbeitsmaschine mit Hebebühne und Korb, in welchem sich ein 34-Jähriger aufhielt, um Baumschnittarbeiten durchzuführen. Dabei soll der Korb in den rechten der noch befahrbaren Fahrstreifen hineingeragt haben. Als der Lastwagen dort vorbeifahren wollte, stieß er gegen den Korb, woraufhin der 34-Jährige circa drei Meter in die Tiefe und auf die Fahrbahn stürzte. Dadurch zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und kam mit einem alarmierten Rettungswagen zur stationären Aufnahme sowie Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West) hat die weiteren Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall aufgenommen. (sps)

04.12.2022 ( Sonntag)
Nauen, Berliner Straße – Trunkenheit im Straßenverkehr

In der Nacht auf Sonntag stoppten Polizeibeamte im Nauener Stadtgebiet einen PKW und unterzogen diesem einer Kontrolle. Hierbei fiel ihnen erheblicher Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers auf. Ein freiwilliger Atemalkoholvortest ergab einen Wert, der den Anfangsverdacht einer Straftat und des Vorliegens der absoluten Fahruntüchtigkeit begründet. Der Mann musste daraufhin eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

02.12.2022 ( Freitag)
Schönwalde – Wohnungseinbruchsdiebstahl

Unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit einer Schönwalder Familie und drangen gewaltsam in deren Wohnung ein. Hierzu hebelten sie eine Terrassentür der ebenerdigen Wohnung auf. Im Anschluss wurden mehrere Zimmer durchsucht und Schränke durchwühlt. Nach ersten Erkenntnissen wurden Wertgegenstände entwendet. Der oder die oder Täter entkamen unerkannt. Die Spurensicherung kam zum Einsatz und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

01.12.2022 ( Donnerstag)
Wustermark, Elstal – Einbruch in Garage

Ein Zeuge meldete am Donnerstagmorgen den Einbruch in eine Garage in Elstal. Die eingesetzten Polizisten stellten fest, dass ein oder mehrere bislang unbekannte Täter offenbar das Vorhängeschloss gewaltsam öffneten. Aus der Garagen wurden dann Gartengeräte im Wert von etwa 2.000 Euro entwendet. Es wurde eine Anzeige aufgenommen.

Die Polizeiberichte werden uns von verschiedenen Polizeidienststellen gemeldet.

Seitenabrufe seit 1.12.2021:

88947