Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Herzlich Willkommen

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde, Brieselang, Elstal, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@falkenseeaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unsere Terminübersicht gibt es auch als gedrucktes Heft – das PDF finden Sie hier!

01.02.2022 (Dienstag)
Falkensee: DRK- Blutspendeaktion Falkensee

Was: Mit einer Blutspende kann ein Spender bis zu drei schwer kranken oder verletzten Patienten helfen, denn das Blut einer Spende wird in den Instituten des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost aufgetrennt und zu drei unterschiedlichen Präparaten weiterverarbeitet. Warum nicht gleich zum Jahresbeginn mit dieser oftmals lebensrettenden Unterstützung für andere Menschen beginnen? So teuer: frei. Wann: 15 Uhr bis 19 Uhr. Wo: Schule „Am Akazienhof“, (Untergeschoss) Poststraße 15, 14612 Falkensee. https://terminreservierung.blutspende-nordost.de/m/Falkensee

04.02.2022 (Freitag)
Nauen: DRK- Blutspendeaktion Nauen

Was: Mit einer Blutspende kann ein Spender bis zu drei schwer kranken oder verletzten Patienten helfen, denn das Blut einer Spende wird in den Instituten des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost aufgetrennt und zu drei unterschiedlichen Präparaten weiterverarbeitet. Warum nicht gleich zum Jahresbeginn mit dieser oftmals lebensrettenden Unterstützung für andere Menschen beginnen? So teuer: frei. Wann: 9 Uhr bis 13 Uhr. Wo: Ausbildungszentrum Gesundheit und Pflege Havelland GmbH, Dreifelderweg 19, 14641 Nauen. https://terminreservierung.blutspende-nordost.de/m/AGP_Havelland

Berlin-Spandau: Konzert „Das Buch der Träume“ (Kontrabass solo)

Was: Konzert mit Jaspar Libuda, der mit seiner Musik die Kirche zum Klingen bringen wird. Jaspar Libudas Kompositionen sind klassische Klanglandschaften, musikalische Geschichten ohne Worte. Eine Verbindung von virtuoser Kontrabasskunst und elektroakustischer Musik. Unter Verwendung eines speziell für ihn gebauten fünfsaitigen Kontrabasses mit hoher C-Saite, Live-Elektronik und Loopstation erschafft Jaspar Libuda vor den Ohren seines Publikums ein ganzes Ensemble. Anmeldung erforderlich. Kostenlose Eintrittskarten unter https://www.nikolai-spandau.de/tickets. So teuer: frei. Spenden erwünscht. Wann: 19 Uhr. Wo: St.-Nikolai-Kirche, Reformationsplatz, 13597 Berlin (Spandauer Altstadt)

05.02.2022 (Samstag)
Nauen: Vernissage „Freilandgang“

Was: Die Künstlerin Ulrike Hogrebe präsentiert bei dieser Vernissage ihre Werke. Bis zum 31. Mai kann man dann die Ausstellung in der Flurgalerie von Schloss Ribbeck besichtigen. Um telefonische Anmeldung wird gebeten. So teuer: frei.
Wann: 15 Uhr/ Einlass ab 14:30 Uhr. Wo: Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

Berlin-Spandau: Großes Rouladenessen

Was: Kohlroulade 500 gr. mit Kartoffeln und Specksauce. So teuer: 9,90 €. Pferderoulade mit Kartoffeln oder Klößen und Rotkohl. So teuer: 16,90 €. Rinderroulade mit Kartoffeln oder Klößen und Rotkohl. So teuer: 15,90 €. Verbindliche Voranmeldung bis zum 31.01.22. Wo: Zum Gartenbahnhof Spandau, Torweg 4, 13591 Berlin, 0163-6084096

Berlin-Spandau: Zaubershow „Zeit für Wunder“

Was: Chris Hyde, gelernter Licht- und Tontechniker, Musiker und Zauberkünstler, wird in dieser Veranstaltung davon erzählen, wie er seine Liebe für die Musik und Zauberkunst entdeckt hat. Das Glück sich mit dem zu beschäftigen, was ihm am liebsten ist, möchte er gern mit seinem Publikum teilen. Kartentelefon: 030–3334022. So teuer: 14€, ermäßigt 12€. Wann: 16 Uhr. Wo: Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

06.02.2022 (Sonntag)
Falkensee: Benefizkonzertreihe Brandenburgische Konzerte: Ralf-Torsten Zichner

Anlässlich des im März 2022 erstmalig ausgetragenen „1. KlavierKonzertWettbewerbs“ Berlin-Brandenburg veranstaltet die Fachgruppe Klavier des Verbands deutscher Musik- und Kunstschulen in den nächsten Wochen eine Benefizkonzertreihe mit Klavierkonzerten, die entweder solistisch oder von mehreren auftretenden Pianist*innen gegeben werden. Die Konzerte werden alle im neu erbauten Konzertsaal „Gleis 5“ in der Bahnstraße, Falkensee, Havelland, stattfinden, nur ein paar Meter neben dem Bahnhof, eine Station hinter Berlin-Spandau. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten. Start 17 Uhr.

Berlin-Spandau: Kindertheater

Was: Clowns-Theater mit Spiel, Spaß und Zauberei. In diesem Programm geschehen erstaunliche Dinge: Gegenstände erscheinen und verschwinden, Gedanken werden gelesen und in der Zauberkiste quakt es. Werden dem großen Hopsini seine Zauberkunststücke gelingen oder benötigt er die Hilfe der kleinen Zauberer im Publikum? Kartentelefon: 030–3334022.
Von 3 bis 10 Jahren. Dauer ca. 60 Minuten. So teuer: 10€. Wann: 15:30 Uhr. Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

08.02.2022 (Dienstag)
Berlin-Spandau: Operette

Was: Alenka Genzel (Sopran) & Frank Matthias (Bariton) begeben sich einmal quer durch die Operettengeschichte, gepaart mit aktueller und witziger Moderation. Es wird gesungen, getanzt, gestritten und sich wieder versöhnt und das alles mit beliebter Musik aus Oper, Operette, Musical und Film. Kartentelefon: 030–3334022. So teuer: 18€, ermäßigt 15€. Wann: 15 Uhr. Wo: Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

09.02.2022 (Mittwoch)
Falkensee: Monatliches Treffen der ADFC-Falkensee Gruppe

Der ADFC-Falkensee trifft sich immer am 2. Mittwoch im Monat zu seinem regulären Termin um 19 Uhr im Musiksaalgebäude (Am Gutspark 4) im Raum 222. In der Regel werden aktuelle und zukunftsträchtige Fahrradthemen, die hauptsächlich Falkensee relevant sind, besprochen. Ein pünktliches Erscheinen ist erforderlich, da das Gebäude nicht ohne Schlüssel betreten werden kann. Ansprechpartner sind Uwe Kaufmann und Martin Eiselt (falkensee@brandenburg.adfc.de).

10.02.2022 (Donnerstag)
Falkensee: Horst Evers – „Früher war ich älter“

In diesem Programm geht es schlicht und ergreifend ums Ganze. Jetzt mal vom Großen her gesehen. Es ist ein Rückblick auf die Zukunft. Also die, mit der man vielleicht mal gerechnet hätte. Denn schliesslich wissen wir alle nicht, welche Vergangenheit uns erwartet, wenn wir schon bald auf das Demnächst zurückschauen. Es wird Antworten auf die ewigen Fragen der Menschheit geben: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Is das weit? Muss ich da mit? Eventuell gibt es auch einen fröhlichen und lehrreichen Beitrag zum immer wiederkehrenden Problem: Wie schreibe oder rede ich total fundiert und glaubwürdig über etwas, von dem ich noch überhaupt keine Ahnung habe? Tickets ab 26.45 €. Einlass 19 Uhr, Start 20 Uhr. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.

Berlin-Spandau: Kindertheater

Was: TheaterFusion. Lirum Larum Löffelstiel- Wo kommt mein Müsli her? Ab 3 Jahre. Dauer ca. 40 Minuten. Kartentelefon: 030–3334022. So teuer: 6€, ermäßigt mit JKS-Gutschein 4,50 €. Wann: 9:30 Uhr und 11 Uhr. Wo: Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

11.02.2022 (Freitag)
Falkensee: Critical Mass Falkensee

Critical Mass ist eine friedliche, weltweite Protestbewegung. Radfahrer finden sich ohne zentrale Organisation zusammen, fahren eine spontane Route durch die Stadt und machen mit ihrer konzentrierten Präsenz auf ihre Belange aufmerksam. In Falkensee trifft man sich am zweiten Freitag des Monats um 17 Uhr vor der alten Stadthalle (Bahnhofstraße/Ecke Seegefelder Straße). Von jung bis alt, mit Hollandrad oder Rennrad, mit Kinderanhänger – jeder ist willkommen.

Dallgow-Döberitz: DRK- Blutspendeaktion Dallgow

Was: Mit einer Blutspende kann ein Spender bis zu drei schwer kranken oder verletzten Patienten helfen, denn das Blut einer Spende wird in den Instituten des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost aufgetrennt und zu drei unterschiedlichen Präparaten weiterverarbeitet. Warum nicht gleich zum Jahresbeginn mit dieser oftmals lebensrettenden Unterstützung für andere Menschen beginnen? So teuer: frei. Wann: 16 Uhr bis 20 Uhr. Wo: Marie-Curie-Gymnasium, Marie-Curie-Straße 1, 14624 Dallgow. https://terminreservierung.blutspende-nordost.de/m/Gymnasium

Berlin-Spandau: Kindertheater

Was: TheaterFusion. Lirum Larum Löffelstiel- Wo kommt mein Müsli her? Ab 3 Jahre. Dauer ca. 40 Minuten. Kartentelefon: 030–3334022. So teuer: 6€, ermäßigt mit JKS-Gutschein 4,50 €. Wann: 9:30 Uhr und 11 Uhr. Wo: Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

12.02.2022 (Samstag)
Nauen: Kunstdinner

Was: „Kunstmarkt aktuell: Preise – Trends – Politisches“ mit Jürgen Schneider. Zwei Jahre Corona haben ihre Spuren auf dem Kunstmarkt hinterlassen. Wie haben sich Künstler, Galeristen und Auktionshäuser die Herausforderung gemeistert. Setzen Onlineauktionen, digitale Kunst und Krypto die neuen Trends für die nächsten Jahre? Die Folgen von political correctness und die allgemeine Empörungsdebatte im Kunstgeschehen. So teuer: 62€. Wann: 17 Uhr. Wo: Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

Berlin-Spandau: Comedy- Poetry Slam

Was: Der Kneipenslam mit dem wohl schönsten Wappentier der Welt präsentiert seine große Schwesterveranstaltung. Die besten Wortkünstler*innen der Stadt treten hier in einen Wettstreit um die Gunst des Publikums. Präsentiert wird der Abend von den beiden Slam Poeten Ortwin-Bader Iskraut und Samson sowie ihrem mächtigen Wappentier, dem Eagel. Kartentelefon: 030–3334022. So teuer: 12€, ermäßigt 8€. Wann: 20 Uhr. Wo: Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

14.02.2022 (Montag)
Nauen: Valentinsdinner

Was: Viele Geschichten über die Liebe gibt es der von Jazz- und Chanson-Sängerin Ricarda Ulm am Valentinstag zu erzählen aber auch zu besingen. Ein lyrischer Abend, welcher gekrönt durch ein 4-Gänge-Menü. So teuer: 58€. Wann: 18 Uhr. Wo: Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

16.02.2022 (Mittwoch)
Falkensee: Themenabende der „lebensschule“ – 7. Realistische Ziele für mein Leben finden – Der Einfluss von Wertvorstellungen

Die Lebensschule versteht sich als Bildungsangebot mit dem Ziel, grundlegende Kenntnisse über seelische und soziale Prozesse sowie praktische Anregungen zur Lebensbewältigung zu vermitteln. Mit der zunehmenden Individualisierung unserer Gesellschaft verlieren traditionelle Wege des „Leben-Lernens“ immer mehr an Bedeutung. Hier will die Lebensschule weiterhelfen. Die Lebensschule basiert auf psycho-edukativen Methoden aus der modernen Psychotherapie, richtet sich aber nicht zuerst an Patienten, sondern an alle, die das jeweilige Kursthema interessiert. Wie helfen mir meine Wertvorstellungen dabei, lohnende Ziele für mein Leben zu finden? Warum machen mich diese Ziele glücklich und warum ist das, eines der besten Heilmittel gegen Depressionen? Datum: 16. Februar 2021, 18.00 Uhr. Ort: Weltladen Falkensee, Bahnhofstr. 61, 14612 Falkensee. Kosten: kostenfrei.

Berlin-Spandau: Kindertheater

Was: Figurentheater Ute Kahmann „Der kleine Eisbär“ nach dem Kinderbuchklassiker von Hanns de Beer. Ab 4 Jahren. Dauer ca. 40 Minuten. Kartentelefon: 030–3334022. So teuer: 6€, ermäßigt mit JKS 4,50 €. Wann: 10 Uhr. Wo: Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

18.02.2022 (Freitag)
Berlin-Spandau: Zaubershow

Was: “ Two Close“Close-Up Zauberei. Fabian Weiss und Freddie Rutz lassen Sie jetzt noch näher an ihre Tricks ran. Ihre Close-Up-Show ist ein Zauber-Erlebnis, zum Greifen nahe. Kartentelefon: 030–3334022. So teuer: 15€, ermäßigt 12€. Wann: 20 Uhr. Wo: Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

20.02.2022 (Sonntag)
Falkensee: Cornamusa – World of Pipe Rock and Irish Dance

Eines der besten europäischen Schottisch – Irischen Konzert-Shows setzen ihre Erfolgsgeschichte fort. Cornamusa entführt sein Publikum 2,5 Stunden in eine faszinierende Welt des „Irish Dance“, in die Spiritualität der schottischen Highlands sowie in eine spannende Welt keltischer Fantasien. Ein aufwändiges Bühnenbild und perfekte Choreographie mit authentischen Kostümen bilden den Rahmen für die visuelle Inszenierung der Schau. Einsatz modernster Sound- und Lichttechnik, eine Lasershow sowie faszinierende Videoprojektionen machen das über zweistündige Multimedia-Event zu einem einzigartigen und bewegenden Erlebnis für Highlanders, Musikliebhaber und Freunde engagierter und emotionaler Konzertkultur. Einlass: 17 Uhr, Start 18 Uhr, Ende 20:30 Uhr. Ab 43 €. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.

Berlin-Spandau: Konzert Forte Kultur

Was: Kammermusikalische Begegnungen mit Mitgliedern des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin in der Exerzierhalle der Zitadelle. Percussion face to face. Schlagzeugkonzert und Lichtshow. Kartentelefon: 030–3334022. So teuer: 18€, ermäßigt 15€. Wann: 19 Uhr. Wo: Zitadelle Spandau, Gotischer Saal, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin, https://www.zitadelle-berlin.de

23.02.2022 (Mittwoch)
Berlin-Spandau: Kindertheater

Was: puppen.etc präsentiert: „Komm mit, kleine Angst“
oder „Mias Mut trägt Hut“. Eine Geschichte über unsere Emotionen, wie sie heißen und was sie so treiben. Kartentelefon: 030–3334022. Ab 4 Jahren. Dauer ca. 45 Minuten. So teuer: 6€, ermäßigt mit JKS-Gutschein 4,50 €. Wann: 9:30 Uhr und 11 Uhr. Wo: Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

25.02.2022 (Freitag)
Nauen: Sky du Mont „The Best of…“

Was: Sky du Mont liest verschiedene, ausgesuchte Szenen aus seinen letzten 5 Büchern. Neu bearbeitet und dramaturgisch zu einem Handlungsstrang verknüpft. So teuer: 30€. Wann: 17:30 Uhr. Wo: Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

Berlin-Spandau: Lesung

Was: Kabarettistische Autorenlesung mit Meet & Greet mit Désirée Nick, der spitzesten Zunge der Nation. Die Entertainerin und Schauspielerin, gehört zum Feinsten und Gemeinsten, was deutsche Bühnen und Bildschirme zu bieten haben. Auch als Buchautorin ist sie sehr erfolgreich. In ihrem jüngsten Werk „Nein ist das neue Ja“ analysiert die bekennende NEIN-Sagerin Désirée Nick scharfzüngig und anhand vieler persönlicher Anekdoten, warum wir ohne das entschlossene und bewusste NEIN nicht weiterkommen. Kartentelefon: 030–3334022. So teuer: 16€. Wann: 20 Uhr. Wo: Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

26.02.2022 (Samstag)
Nauen: Zauberdinner mit Golden Ace

Was: Im Rahmen ihrer „Augen auf!“-Tour wird es wieder ein Zauberdinner mit den Magiern von Golden Ace geben.
In der neuen Show des Golden Ace zeigen die beiden Ausnahmekünstler viele ihrer Gesichter. So teuer: 85€. Wann: 19 Uhr. Wo: Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Tel.: 033237-8590-0, www.schlossribbeck.de.

Berlin-Spandau: Konzert

Was: Mike Strauss präsentiert seine größten Hits aus 50 Jahren Country Music. Dabei greift er auf ein scheinbar unerschöpfliches Repertoire, das von Bluegrass und Rodeo Songs über Country Klassiker bis hin zu Oldies und Blues reicht, zurück. Kartentelefon: 030–3334022. So teuer: 15€, ermäßigt 12€. Wann: 20 Uhr. Wo: Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.

Schönwalde: Ausstellung

Was: Eröffnung der Ausstellung „Brandenburger Ansichten“ mit Bildern von Hartmut Meyer. Hartmut Meyer malt vorwiegend Landschaften, gelegentlich auch abstrakt. Er hat erst im Ruhestand vor 12 Jahren begonnen zu malen. Bis 2003 war er Minister für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr, bis 2004 Landtagsabgeordneter. So teuer: frei. Wann: 19.00 Uhr. Wo: kreativ e.V., Dorfstraße 7, 14621 Schönwalde-Glien, www.kreativ-ev.de.

Seitenabrufe seit 1.12.2021: 2394